trad

Xbox Game Pass-Spiele sind auf Xbox Series X verfügbar, aber nicht auf Xbox One

In etwa einem Jahr, seit Microsoft mit seinen beiden leistungsstarken Xbox Series-Systemen in das Next-Gen-Konsolenrennen eingestiegen ist, hat der Publisher Spielpass Abonnementdienste sollen immer stärker geworden sein. Während die monatlichen oder jährlichen Gebühren, in die Spieler investieren, immer einen hervorragenden Gegenwert bieten, sind die jüngsten Ergänzungen wie Forza Horizon 5 und demnächst verfügbar Halo unendlich wird den Deal für Fans des Xbox-Ökosystems zweifellos noch süßer machen.

Ungefähr zu der Zeit, als Microsoft die Xbox Series X und S erstmals ankündigte, hatte der Konsolenhersteller große Pläne, die alternde Xbox One weiterhin zu unterstützen. Aus diesem Grund überrascht es nicht, dass Game Pass Besitzern älterer Konsolen immer noch aktiv neue Spiele zum Spielen zur Verfügung stellt. Angesichts der Probleme, mit denen sowohl Sony als auch Sony bei der Konsolenproduktion der nächsten Generation zu kämpfen haben, kann man argumentieren, dass dieser Zauber aus ethischer Sicht in der Tat lobenswert ist. Wenn Game Pass-Abonnenten jedoch das Beste aus ihrer Investition herausholen möchten, gibt es vier Spiele im Dienst, die nur auf den glänzenden neuen Systemen verfügbar sind.

VIDEOSPIEL DES TAGES

VERBINDUNG: Koop-Spiele, die gespielt werden müssen, bevor sie den Xbox Game Pass verlassen

Microsoft-Flugsimulator (2020)

Modder adds Mario Kart Tracks to Microsoft Flight Simulator

Ein kurzer Blick auf den neuesten Eintrag im Icon Microsoft Flugsimulator und die beeindruckende Liste technischer Funktionen macht es leicht zu erkennen, warum die Spiele von Asobo Studio nicht auf Xbox One verfügbar sind, geschweige denn die nachfolgenden Game Pass-Angebote der Plattform. Der einfache Titel Microsoft Flight Simulator, der 2020 unter kritischem Beifall auf dem PC veröffentlicht wurde, landete Anfang dieses Jahres endlich sicher auf den Konsolen der Xbox Series X und S. Wie alle internen IPs, die von Publishern geschätzt werden und im Besitz sind, werden Simulationsspiele natürlich Tag für Tag mit dem Game Pass veröffentlicht.

Holen Sie sich reale Kartendaten aus der Cloud-basierten Azure-Technologie von Microsoft, um ein überraschend genaues Bild des Planeten Erde zu erstellen. Aus diesem Grund konnten die Xbox One und ihre 2014-basierte Hardware die hohen Leistungsanforderungen, die das Spiel zum Ausführen benötigte, einfach nicht erfüllen. glatt. Das beinhaltet nicht einmal beeindruckende Elemente wie KI-prozedural generierte Spiele, volumetrische Beleuchtung oder mehrschichtige Technologie. So wie es aussieht, stellt dies alles sicher, dass Microsoft Flugsimulator ist der einzige neuere Erstanbieter-Konsolentitel im Katalog des Herausgebers, der nicht für die Xbox One-Version von Game Pass verfügbar ist.

VERBINDUNG: Nicht spielbezogene Xbox Game Pass-Vergünstigungen

Neu kompilieren

Recompile the game

Recompile wurde im August 2021 veröffentlicht und ist ein von Metroidvania inspiriertes Indie-Spiel, das den Spieler in die metaphorische Lage eines empfindungsfähigen Computerprogramms versetzt, das verzweifelt versucht, sich selbst vor dem Löschen zu schützen. Stilisiert als Hack-Abenteuer, zwingt der Horror, der an der Prämisse des Spiels existiert, den Spieler dazu, sich mit der 3D-Welt von Mainframe zusammen mit einigen intensiven Runden von Kämpfen, Plattformen und Rätseln auseinanderzusetzen. Der Titel hat zwar einige zugegebenermaßen beeindruckende Grafiken und visuelle Effekte, aber die Tatsache, dass der Entwickler Phigames ein Mikrostudio ist, könnte der Grund dafür sein. Neu kompilieren nicht spielbar auf Xbox One oder der Game Pass-Bibliothek von Netflix. Wenn nur begrenzte Ressourcen für die Entwicklung eines Spiels zur Verfügung stehen, ist es aus Managementgründen sinnvoll, sich auf die Optimierung der Plattformen zu konzentrieren, die im nächsten Jahrzehnt auf den Markt kommen werden.

mittlere

median marianne split worlds

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Januar mittlere ist aus mehreren zwingenden Gründen ein wichtiger Titel in der Geschichte der Xbox Series X und S. Das Psycho-Horror-Spiel war nicht nur eines der ersten Exklusivspiele für Microsofts neue Next-Gen-Konsolen, sondern es war auch das erste, das auf Game Pass erschien, auf das Xbox-Abonnenten One nicht zugreifen können. Obwohl man fairerweise sagen kann, dass der Silent Hill-inspirierende Titel von Bloober Team die Meinung im Internet hauptsächlich für einige geschichtenbasierte Designentscheidungen polarisiert hat und seitdem zu Sonys PS5 gewechselt ist, die weiterhin exklusiv für die Xbox-Serie und PC-Versionen des Abonnementdienstes ist. Unterschrift.

Trotz des Mediums, das 3 erstmals als PS360-, Wii U- und Xbox 2012-Spiel visualisiert wurde, könnten die dimensionalen Sprünge, die Protagonistin Marianne jetzt während ihrer Abenteuer ausführt, der Grund dafür sein, warum Bloober Team sich entschieden hat, Xbox ganz aufzugeben. Einer. Basierend auf den gelegentlichen technischen Pannen, die Spieler beim ersten Start des Spiels erlebten, ist es leicht vorstellbar, dass das kommende Xbox-System Probleme haben würde, mit der gleichzeitigen dimensionalen Wiedergabe der "realen Welt" und geisterhaften Geistern umzugehen.

Der Riftbreaker

day one xbox game pass the breakers explained

The Riftbreaker wurde im Oktober dieses Jahres gleichzeitig für die Xbox Series X, S und den Xbox Game Pass veröffentlicht und ist ein Basis-Strategiespiel, das Funktionen wie Mech-basierte Kämpfe, Hack-and-Clash-Gameplay und Action-Rollenspielelemente vereint. Neben süchtig machenden Survival-Themenmechaniken und einer einzigartigen visuellen Identität, Der Riftbreaker Es ist auch für das Gaming-Ökosystem von Microsoft wichtig, da es noch auf Xbox One veröffentlicht werden muss. Wie es aussieht, können Abonnenten über Game Pass nur dann darauf zugreifen, wenn sie es geschafft haben, eine der angebotsbeschränkten Next-Gen-Konsolen des Herausgebers zu erhalten.

Es sollte beachtet werden, dass es bei der ersten Ankündigung des Spiels der Welt Gerüchte gab, dass Der Riftbreaker wird zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft auf Xbox One und PS4 erscheinen, nachdem es auf PC und Konsolen der nächsten Generation veröffentlicht wurde. Im Moment, einen Monat nach Beginn des geplanten stufenweisen Veröffentlichungsplans, werden diese Last-Gen-Portale des talentierten Schöpfers aus Polen, Exor Studio, nicht mehr erwähnt. Wenn die Portale noch aktiv sind, gibt es einen Grund, warum das Spiel zu diesem Zeitpunkt in der Xbox One Game Pass-Version erscheinen wird. Durch ein ähnliches Token wie das oben erwähnte Neu kompilieren, Es wäre jedoch auch aus Geld-, Zeit- und Ressourcengründen sinnvoll, wenn dieses spezielle Indie-Studio seine Aufmerksamkeit anderswo lenken würde und das Spiel dauerhaft von der Xbox Series-Version von sperren würde Spielpass.

DANN: Xbox Game Pass: Die 3 Spiele sind noch unterwegs November 2021

Xbox Game Pass EA Play
Xbox Game Pass sollte EA Play wirklich einen Schritt weiter bringen

Wenn Xbox EA Play zum beliebten Xbox Game Pass-Dienst hinzufügt, ist das ein Gewinn für Spieler, aber eine Bearbeitung könnte es auf die nächste Stufe bringen.

Weiterlesen

Über den Autor

https://gamerant.com/xbox-game-pass-games-series-x-only-exclusive/ Xbox Game Pass games available on Xbox Series X, but not Xbox One

Zurück zum Seitenanfang
Fermer