trad

Wofür einige lateinamerikanische Künstler dankbar sind und Thanksgiving-Traditionen, die sie feiern

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und da wir diese Zeit nutzen, um abzuschalten, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, ist es auch an der Zeit, Dankbarkeit auszudrücken.

„Ich bin sehr dankbar, dass es mir und meiner Familie gut geht“ Joel Deleon erzählt Reklametafel. „In diesen schweren Zeiten kann alles passieren, deshalb bin ich sehr dankbar dafür und auch meinen Fans dankbar. Ohne sie würde ich nicht das tun, was ich liebe, und ich bin insgesamt dankbar für mein ganzes Leben.“

Um Thanksgiving zu feiern, erzählten lateinamerikanische Künstler wie Deleon, Justin Quiles, Carolina Ross und Sebastian Yatra Reklametafel wofür sie dieses Jahr am dankbarsten sind, wie sie Thanksgiving feiern und einige der Feiertagstraditionen, die ihnen am Herzen liegen.

Entdecken

Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an

Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an

Sehen Sie sich die herzlichen Antworten in alphabetischer Reihenfolge nach Künstlern unten an.

ALCOVER 

„Wofür ich dieses Jahr am dankbarsten bin, ist, dass ich im Vergleich zu den vergangenen Jahren eine engere Beziehung zu meiner Familie aufbauen konnte – insbesondere zu meiner Mutter und meinem Vater.“

ALEX ROSE

"Eine der Traditionen, die ich seit meiner Kindheit beobachte, besteht darin, meine Brüder und Cousins ​​zusammenzubringen, um über Anekdoten und Dinge zu lachen, die wir gemacht haben, als wir klein waren. Die Erinnerung an alte Zeiten ist eine Möglichkeit, die Familie zusammenzuhalten.“

ANDREKZA

„Ich feiere Friendsgiving, weil meine Familie weit weg in Venezuela ist, wo wir kein Thanksgiving feiern. Ich habe den Urlaub hier in den USA kennengelernt und feiere deshalb mit Freunden, weil sie gewissermaßen die Familienmitglieder sind, die wir ausgesucht haben.“

AYMÉE NUVIOLA

„Ich feiere, indem ich Gott für all die Segnungen danke, die er mir und meinen Lieben gegeben hat. Ich danke auch Gott für die gelernten Lektionen. Ich danke Gott auf diskrete Weise aus der Intimität meines Hauses. Eine wahre Gemeinschaft mit Gott entsteht aus einer engen Beziehung, die Sie jederzeit mit Ihm haben können. Ich kann unmöglich alles zusammenfassen, wofür ich an einem Tag im Jahr dankbar bin, denn alles, was passiert oder möglich ist, ist wegen Ihm und für Ihn. Preiset den Herrn!"

Aymée Nuviola
Aymée Nuviola
Enrique Tubio

BRRAY

„Eine Tradition, die ich bis heute fortsetze, ist, dass wir uns immer als Gastgeber abwechseln. Und ich feiere, indem ich alles auf der Speisekarte esse, das mache ich an Thanksgiving.“

BRYANNE

„Eine Thanksgiving-Tradition ist, dass ich meiner Mutter weiterhin beim Truthahn und beim Backen von Leckereien helfe. Obwohl unsere Tradition eher lateinisch ist, ist es immer noch einer meiner Lieblingsfeiertage und besonders dieses Jahr, wenn wir uns alle wieder treffen konnten.“ 

CALACOTE

„Ich feiere Thanksgiving, indem ich eine Pause einlege, um mit Freunden und Familie zusammen zu sein.“

CARMEN DELEON

„Als Venezolaner haben wir Thanksgiving nicht gefeiert, als wir aufwuchsen. Seit ich in den USA lebe, habe ich es genossen, mir die Zeit zu nehmen, mich auf Dankbarkeit zu konzentrieren. Ich denke, es ist etwas, auf das man zu dieser Zeit und das ganze Jahr über achten sollte.“

CAROLINA ROSS

„Ich feiere Thanksgiving mit meiner Mutter, meinen Tanten, meinen Cousins ​​und Neffen. Wir kommen alle zusammen und essen an diesem wirklich langen Tisch, weil wir eine große Familie sind, und dafür bin ich jedes Jahr dankbar.“ 

CASPER MAGICO

„Ich bin dankbar, dass die Dinge wieder ‚normal' werden. Sie eröffnen viele Veranstaltungsorte, an denen wir Shows haben und wieder mit unseren Fans teilen können, natürlich nach Protokollen. Ich bin glücklich und dankbar, diesen Kontakt mit unseren Fans wieder aufnehmen zu können.“

CHEO GALLEGO

„Ich bin sehr dankbar, dass meine Musik Teile der Welt erreicht, von der ich nie gedacht hätte, dass sie sie erreichen kann. Das hat mich gelehrt, geduldiger und dankbarer zu sein. Ich habe an so vielen Projekten gearbeitet, jede Menge Musik gemacht und konnte motiviert bleiben, für immer Musik zu machen.“ 

DANNY (KÜSTESTADT)

“Wir feiern Thanksgiving, indem wir die Familie besuchen und authentisches puertoricanisches Essen essen: Alcapurrias, Pasteles, Arroz con Gandules und Lechón.”

JEAN (KÜSTESTADT)

„Ich feiere, indem ich meine Zeit mit den bedeutendsten Menschen in meinem Leben verbringe, lache, lächel und den Moment in vollen Zügen lebe.“

ELADIO AAS

„Ich bin dankbar für meine Familie, mein Team, für alles, was mir dieses Jahr musikalisch passiert ist und mir geholfen hat, als Musiker und als Mensch zu wachsen.“

ELVIS CRESPO

„Bis heute setzen wir unsere Familientradition fort, mit einigen meiner Lieblingsspeisen von der Insel zu speisen: Arroz con Gandules, Tembleque und Coditos-Salat.“ 

PEDRO TOVAR (ESLABON ARMADO)

„Ich feiere mit meiner Familie und wir sind nicht der Typ, der Truthahn isst. Stattdessen essen wir Tamales, manchmal Pozole und trinken Champurrado. Wir genießen unsere Zeit mit Familienmitgliedern, da ich nicht viele Freunde habe.“

FEID

“Es ist erst mein zweites Jahr, in dem ich Thanksgiving feiere und mein erstes Jahr, in dem wir ein schönes gekocht haben pavito (Truthahn). Dies ist eine neue Feier für mich und ich weiß, dass es ein wichtiger Tag in den USA ist, also nehme ich es an und nutze die Zeit, um für alles dankbar zu sein. Ich habe noch keine Traditionen, aber vielleicht koche ich und habe Spaß mit Freunden. Ich habe keine Familie hier, also werden wir Friendsgiving machen und dankbar sein. Jawohl!"

Feid
Feid
@deathofgian

FLORES

„Ich denke, während sich die Pandemie entwickelt hat, hat sie viele unserer Ansichten darüber verändert, wofür wir dankbar sein können. Es hat mehr der wichtigsten Dinge in unserem Leben in den Hyperfokus gerückt. Das war für mich die Sicherheit meiner Familie im In- und Ausland. Dass wir aufwachen und meinen Müttern, Schwestern und Brüdern Hallo sagen können. Ich weiß, dass so viele ihre Lieben verloren haben und ich selbst Freunde an COVID verloren habe. In diesem Jahr bin ich zutiefst dankbar dafür, dass wir einen Impfstoff haben und wir alle sicher sind.“ 

AUSLÄNDISCHES TECK

„Danksagung ist für mich normalerweise klein, ich habe keine sehr große Familie. Ich bin ein Einzelkind und meine Familie ist zwischen New York, Florida und der Dominikanischen Republik verstreut, also sind es normalerweise ein paar von uns, aber es geht mehr darum, es mit den Menschen zu verbringen, die ich immer liebe.“

GERARDO ORTIZ

„Erntedankfest ist für mich ein ganz besonderer Feiertag, weil ich mich mit meiner Familie wiedervereinen kann, um für all die Segnungen zu danken. An Thanksgiving essen wir jede Menge leckeres Essen, wir lachen, trinken und teilen Geschichten.“ 

GRUPO DIEZ 4TRO

"Ich feiere Thanksgiving, indem ich mit meiner Familie zusammen bin und eine traditionelle [mexikanische] Mahlzeit esse: Tamales und Pozole.

JAY WHEELER

„Ich bin dankbar für all die unglaublichen Dinge, die dank meiner Fans in meiner Karriere passiert sind. Ich bin auch dankbar, dass meine Mutter von Krebs genesen ist und ich an einem wirklich schönen Punkt in meiner Karriere bin. Dass ich kurz vor meiner ersten Tournee stehe und dass ich lebe und gesund bin.“

Jay Wheeler
Jay Wheeler fotografiert am 24. August 2021 in Miami.
Devin Christopher

JENCARLOS CANELA

„Ich bin sehr dankbar für meine Gesundheit, die meiner Familie und meiner Freunde. Ich bin dankbar, dass alle wieder ausgehen, reisen und Spaß haben. Ich bin auch dankbar für die Dinge, die ich für selbstverständlich gehalten habe, wie ein Dach über dem Kopf zu haben, zu essen, Wasser zu trinken, Geld zu verdienen, indem ich das tue, was ich liebe. So viele Menschen haben vor und nach der Pandemie wirklich zu kämpfen. Ich bin gesegnet und dankbar.“

JOEL DELEON

"Um ehrlich zu sein, kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal an Thanksgiving zu Hause war. Ich würde sagen, vielleicht vor drei Jahren, aber normalerweise gingen wir immer zum Haus meiner Oma, das direkt neben meinem Haus liegt. Jeder bringt ein bisschen Essen mit, jemand bringt die Pasteten, jemand bringt den Truthahn, den Kartoffelbrei, dann setzen wir uns zusammen und reden, lachen. Und am Ende des Tages würde jeder von uns eine Sache sagen, für die wir dankbar sind.“

JONATAN SANCHEZ

„Ich bin dankbar dafür, wie magisch 2021 war, für die Songs, die ich schreiben konnte. Aber wofür ich am meisten dankbar bin, ist, dass ich nach so langer Zeit wieder mit den Menschen vereinen konnte, die ich am meisten liebe. Sie zu sehen und sie umarmen zu können, hat mein Herz voll gemacht.“

JOSSEF

„Ich feiere Thanksgiving mit der Familie. Normalerweise würden wir zu dieser Jahreszeit eine Kreuzfahrt machen, aber es gibt COVID! Also feiern wir es zu Hause in Puerto Rico. Wir haben überall Partys, also spielt es keine Rolle, wo wir sind, wir haben immer die beste Zeit!” 

JUSTIN QUILES

„Ich feiere mit meiner Familie, meiner Mutter, meinen Geschwistern und meiner Großmutter. Wir haben normalerweise Truthahn, Arroz con Gandules, Kartoffelsalat, Pasteten, ein bisschen von allem. Es läuft Musik, wir tanzen und trinken ein paar gute Drinks.“

KEVIN ORTIZ

„Einige der Traditionen, die wir als Familie haben, ist, dass jeder von uns eine andere Art von Gericht mitbringt, die wir alle teilen können. Und wir versuchen immer, so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen, was meine Eltern sehr glücklich macht und sie sich geliebt fühlen.“ 

LENIN RAMIREZ

„Ich verbringe Thanksgiving mit meiner Familie. Wir essen Truthahn, Kartoffeln, Mais und wir beten und danken Gott dafür, dass er lebendig und gesund ist, für unser Essen, unsere Arbeit und unsere Familie.“ 

LITO MC CASSIDY

"In erster Linie bin ich dankbar, dass ich am Leben bin. Die COVID-19-Pandemie hat viele Familien auf der ganzen Welt hart getroffen. Für mich ist es heute wertvoller denn je, am Leben zu sein.“

LUIS CORONEL

„Dieses Jahr brachte viele Herausforderungen mit sich, von denen wir die meisten den schlimmsten Teil durchgemacht haben. Zuallererst bin ich dankbar für meine Gesundheit, es hat überhaupt keinen Spaß gemacht, COVID durchgemacht zu haben, und ich bin froh, dass ich danach keine Probleme hatte. Ich bin meiner Familie nicht nur dieses Jahr, sondern jedes Jahr dankbar. Schließlich bin ich dankbar für Neuanfänge.“

Luis Coronel Una Historia Más
Luis Coronel, „Una Historia Más“
Foto mit freundlicher Genehmigung

MAFFIO

„Meine Lieblingstradition ist es, um den Tisch herumzugehen und zu sagen, wofür wir dankbar sind. Dies ist etwas, was ich jeden Tag mit meiner Familie mache, und es hat eine besondere Bedeutung in Thanksgiving. Dankbar für das zu sein, was man hat, anstatt sich auf das zu konzentrieren, was man nicht hat, ist der Schlüssel zum Glück.“

CAMILO LARA (MEXICAN INSTITUT OF SOUND)

"Ich bin wirklich dankbar, dass ich weiterhin tun kann, was ich tue. Mein Studio war mein Zufluchtsort, um während der Pandemie mit positiven Dingen in Kontakt zu treten.“

MANU MANZO

„Ich bin sehr dankbar dafür, dass das Leben zu unserer ‚neuen Normalität' zurückkehrt und liebe wirklich alles in meinem Leben. Aber eine Sache, die ich dieses Jahr hervorheben sollte, ist mein kleiner Welpe, von dem ich besessen bin und der meine Tage erhellt und mein bester ist.“

MARIELLE HAZLO

„Eine Tradition, die ich bei meiner Familie habe, ist, dass jedes Mitglied sein bestes Gericht oder seine beste Beilage zum Abendessen kochen muss. Es ist kein erfolgreiches Thanksgiving in meinem Haushalt, wenn wir nicht streiten, lachen, Familiengeschichten wiederholen und vom Abendessen satt werden. Nichts geht über ein Nickerchen nach einem Thanksgiving-Essen!“

NIO GARCIA

„Für eines bin ich heute dankbar und immer da, wir leben, wir sind gesund. Dafür bin ich jeden Tag dankbar. Wenn es um Traditionen geht, essen wir auf jeden Fall Truthahn und das nicht nur am Donnerstag, sondern den Rest der Woche … und in der darauffolgenden Woche.“

BEBO (NUEVO ELEMENTO)

„Wir essen Truthahn nach amerikanischer Tradition, aber wir haben auch unsere eigenen Traditionen, die ich seit meiner Kindheit schätze. Musik in meinem Haushalt ist das, was uns am meisten verbindet, und wir singen jedes Thanksgiving Karaoke als Familie. Wir verbringen auch den Tag damit, Geschichten und Witze zu erzählen, und traditionelles mexikanisches Essen ist ein Muss an unseren Tischen.“ 

DANNY (NUEVO ELEMENTO)

"Unser Thanksgiving ist sehr traditionell. Wir haben Truthahn, viel Essen und genießen unsere Zeit als Familie mit Lachen, Trinken und Singen.“

OSMANI GARCIA

„Ich bin sehr dankbar, dass Gott meine Freundin Laura in mein Leben gebracht hat, einen Engel, der mich zum Besseren verändert hat, das Beste aus mir herausgeholt und mir ein nie gekanntes Glück gegeben hat. Ich bin auch dankbar, dass ich Kubaner bin und zusammen mit meinen Kollegen und dem kubanischen Volk auf der ganzen Welt für ein freies Land #SOSCUBA kämpfen kann.“ 

PAULA-ARENAS

„Ich bin dankbar für Mis Amores, meine Familie, Gesundheit und Liebe. Es war ein herausforderndes Jahr für meine Familie, daher gibt es jetzt mehr denn je so viel, wofür ich dankbar sein kann. Das zu tun, was ich liebe und für die Menschen, es wieder zu lieben, mit meiner Musik, die ich unabhängig in meinem Zuhause mit und für die Liebe gemacht habe, Seelen zu berühren. Ich bin dankbar für mein gesamtes Team vereinter Frauen, die mir Kraft gegeben und an mich geglaubt haben.“

PITIZION

„Ich habe dieses Jahr so ​​viel zu verdanken, angefangen bei der Liebe, die ich von meinen Fans erhalten habe, den Möglichkeiten, die mir die Branche täglich bietet, meiner Gesundheit, meiner Familie, den Projekten, die wir trotz allem durchgeführt haben die Hindernisse. Die Möglichkeit zu haben, mit so talentierten Leuten Songs zu schreiben. Ich bin meinem Team sehr dankbar und hoffe, dass das nächste Jahr voller guter Nachrichten sein wird.“

SARAI

„Mein Onkel kocht drei Tage vor Thanksgiving und wir feiern und essen alle zusammen. Nach dem Abendessen gehen wir um den Tisch herum und sagen, wofür wir dankbar sind. Es ist ein toller Urlaub, den ich mit meiner ganzen Familie genieße.“

SEBASTIAN YATRA

„Ich bin dankbar für alles, was ich gelernt habe. Es war ein herausforderndes Jahr für mich, emotional, in meiner Arbeit, in meinem Privatleben. Ich denke, es hat das Beste aus mir herausgeholt, ein besserer Mensch zu sein und mich in jeden einzelnen Teil einer Musikkarriere zu verlieben. Dieses Jahr feiere ich zu Hause in Kolumbien mit meiner Familie. Thanksgiving ist im Grunde der gleiche Tag wie der Geburtstag meiner Mutter, also werden wir Spaß haben und ihr danken.“

Sebastian Yatra
Sebastian Yatra
Erick Fernando Quezada

SESSI

„Ich feiere Thanksgiving mit lauter Salsamusik im Hintergrund, alle verkleidet und die Arroz con Gandules meiner Oma und der Flan meiner Titi. Ich esse keinen Truthahn, aber der Geruch davon lässt mich das Fett vermissen quero und der große gebackene Schinken, den meine Mutter mit der Ananas an der Seite macht. Die kubanische Seite ist nicht weit von der puertoricanischen Seite entfernt, aber wir kombinieren die Kulturen. Neun von 10 Mal habe ich meine eigene Coquito-Flasche und singe mit meiner Titi La Indias „Ese Hombre“ und spreche auch über Familienerinnerungen. Das sind großartige Traditionen, die meine Familie und ich haben. Ich liebe es, mit meiner Familie zusammen zu sein.“

ULICES CHAIDEZ

„In Mexiko feiern wir kein Thanksgiving, aber ich war ein paar Mal in den USA und verbrachte Zeit mit Familie und Freunden. Dieses Jahr werde ich in den USA sein, damit ich wieder mit meiner Familie zusammen sein kann. Es ist ein wirklich schöner Feiertag, den ich normalerweise nicht feiern kann, also freue ich mich darauf, ihn dieses Jahr machen zu können.“ 

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer