trad

Wade Davis, 36, geht nach 13-jähriger Karriere als All-Star in den Ruhestand

wadedavis.jpg
schöne Bilder

Näher als der ehemalige All-Star Wade Davis zog sich nach 13 Spielzeiten aus der Major League Baseball zurück. Die NS Kansas City Royals, für die Davis von 2013-16 und erneut in der letzten Saison spielte, gaben am Mittwoch Davis' Entscheidung bekannt:

Davis, 36, trat ursprünglich als Pitcher in die Majors ein, beginnend mit Light Ray, der ihn 2004 zu einem Draft-Pick in der dritten Runde machte. Nach einem Start in drei Saisons machten die Rays ihn 2012 zu einem Schmerzmittel. Nach einem Verkauf im Dezember 2012 Davis zu den Royals, wurde er 2013 der Hauptstarter, wenn auch mit wenig Erfolg.

Bis zur Saison 2014 hatte sich Davis zu einem High Leverage Reducer entwickelt. In den nächsten drei Spielzeiten würde er in 1.18 182/2 Innings mit 3 Hits bis zu 234 ERAs werfen. Dabei fungierte er als Anker für ein Royals-Team, das 2014 den Wimpel und 2015 die World Series gewann, und warf den Ball während seiner erfolgreichen Saison als Wimpel. Block näher im Jahr 2017, und Davis hat drei All-Star-Auftritte und zwei Top-10-Platzierungen in der Cy Young-Umfrage gewonnen.

Im Jahr 2018 führte Davis die NL als Mitglied der Rockies an. In den letzten drei Spielzeiten hat Davis jedoch schlecht abgeschnitten, einschließlich einer ERA von 6.96 in 40 Spielen für die Royals in der letzten Saison. Zweifellos spielen Traumata bei diesen Kämpfen eine Rolle. Insgesamt hat Davis in seiner Karriere 141 Saves zusammengestellt und bei 3.25 Saves einen ERA von 469 erreicht.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer