trad

Vetements RTW Herbst 2022 – WWD

Sprechen Sie über "High-Budget"-Produktion, so der CEO von Vetements Guram Gvasalia, Bruder des Balenciaga-Kreativdirektors Demna Gvasalia, die Veteran-Herbst-2022-Kollektion kostete eine Milliarde US-Dollar.

Richtig. Du hast richtig gelesen. Die Marke druckte 1,000 nicht vorhandene 1-Millionen-Dollar-Scheine, die als das „günstigste teuerste Set“ für die neue Kollektion in Rechnung gestellt wurden.

Der Gedanke hinter der Kollektion ist ziemlich aktuell. Es stellt sich die Frage: Was bedeutet es, wirklich reich und berühmt zu sein?

Auf der anderen Seite fühlt sich die Sammlung an wie eine Rührei von Nouveaux Riches, die ihr Vermögen täglich exzessiv online zur Schau stellen und ihr Vermögen mit dem Handel mit Kryptowährungen verdienen. Alle Reichtumssymbole und stechenden Online-Themen wie 5G, Aliens und die Theorie der flachen Erde werden in der Sammlung als Dekoration vollständig angezeigt.

Gleichzeitig hat man das Gefühl, dass die gesamte Kollektion aus Kim Kardashians viralem Met Gala-Moment hervorgegangen ist, in dem sie ein schwarzes Kleid aus Balenciagas Haute-Couture-Kollektion mit bedecktem Gesicht trug und dafür verantwortlich gemacht wurde, das Konzept des Luxus für das Digitale neu zu erschaffen. das Alter. Alle Gesichter der Models wurden im Lookbook abgedeckt.

Die Wahrheit ist, dass Sie in der heutigen von Social Media und ihrer manchmal giftigen Umgebung dominierten Welt kein Influencer mit 265 Millionen Followern sein müssen, um das Gefühl zu haben, ein bisschen Eigenes zu brauchen. privat im Leben. Luxus wird nicht mehr nur durch Materialien und Handwerk definiert. Privatsphäre ist heutzutage ein echter Luxus, und deshalb muss sie sich auch in Couture-Häusern widerspiegeln“, so die Sammlungsnotizen, die als Wikipedia-Seite präsentiert werden.

Das insgesamt eintönige Design hat die Kollektion definitiv fortschrittlicher gemacht als zuvor. Wenn Sie sich die massiven Haute-Couture-Stücke von Balenciaga nicht leisten können, sind diese bodenlangen Taschen von Vetements vielleicht genau das Richtige.

Es gibt auch einige schön geschnittene Stücke mit engen Bündchen. Die Marke sagt, dass sie ausschließlich aus Jerseys und Molton bestehen, beides Stoffe, die traditionell nur für T-Shirts und Hoodies verwendet werden.

https://wwd.com/runway/fall-2022/paris/vetements/review/ Vetements RTW Fall 2022 – WWD

Zurück zum Seitenanfang
Fermer