trad

Das beste Spider-Man-Action-Segment im Film

leer

Von dem unglückseligen James Cameron, der Spider-Man von den späten 90ern bis zum späteren Herbst inszenierte, bis hin zu zeitgenössischen Tom Holland Marvel Cinematic Universe-Filmen war Spidey eine tragende Säule in der Populärkultur und spielte in ikonischen Actionsequenzen in drei wichtigen Iterationen mit.

1. Zugordnung (Spider-Man 2)

Sam Raimis Spider-Man 2 oft als der perfekte Superheldenfilm und die bestimmende Filmsequenz von Spider-Man angesehen. Mit einer erstaunlichen Besetzung, Regisseur und vielleicht am wichtigsten – Spider-Mans größtem Bösewicht.

Alles begann damit, dass Doc Ock (Alfred Molina) eine Bank überfiel und eskalierte von dort aus. Es ist eine tolle Kette. Vom Werfen einer Tüte Münzen auf Peter Parker / Tobey Maguires Spider-Man über die Fertigstellung auf Gebäuden bis hin zum Höhepunkt auf einer New Yorker Bahnlinie.

Nach 15 Minuten todsicheren Hin und Her, einschließlich Spider-Mans Anhalten eines Zuges, der sich selbst und sein Leben als Bremse benutzte, endete es damit, dass ein erschöpfter Spidey bewusstlos geschlagen und von Doc Ock entlarvt wurde. Dies führt dann zu dem All-Time-Spider-Man-Kinomoment – ​​„er ist nur ein Kind“, wie die Passagiere an Bord sagen. Sie versprechen, seine geheime Identität geheim zu halten, und Spider-Man wird leben, um an einem anderen Tag zu kämpfen.

Die Zugsequenz ist so cool und ikonisch, sie wurde in verteilt Spider-Man: In den Spinnenvers Animationsfilm mit Miles Morales stellt das Kunststück nach.

2. Goblins letzte Schlacht (Spider-Man 1)

Der letzte Zusammenstoß zwischen dem Grünen Goblin (Willem Dafoe) und Spider-Man sieht einen Kampf zwischen dem Helden und dem Bösewicht auf einem alten Friedhof / Herrenhaus.

Spider-Man trug Kobold-Schrapnell auf sein Gesicht und seinen Körper auf, was zu Narben und einem Parker-Tragen führte. Besitze viele Dinge über die Tage des Regisseurs Sam Raimi Toter Teufel, dies ist ein grausamer und intensiver Krieg.

Dafoes Unfähigkeit, seinen eigenen Gleiter zu bändigen, ist ein erstaunliches Ende seiner Überlebenszeit. Dafoe wiederholte seine Rolle in den beiden Fortsetzungen als Halluzination seines Sohnes Harry Osborne (James Franco).

3. Mysterios Illusionen (Weit weg von zu Hause)

Nachdem er herausgefunden hatte, dass Jake Gyllenhaals Quentin Beck/Mysterio ein Betrüger und kein wohlwollender Querheld war, plante Peter Parker, es Interpol zu erzählen, bevor er merkte, dass es teilweise virtuell war. Foto von Mysterio und seiner Hightech-Drohne.

Eine beeindruckende und visuell interessante Aufnahme, es ist die Horror-ähnliche Szene in einem Spider-Man-Film seit Doc Ocks fehlgeschlagener Operation in Spider-Man 2, um seine Tentakel zu entfernen. Die hier geleistete Charakterarbeit ist clever, und während Sie sich fragen, wie lange Mysterio gebraucht hat, um diese gesamte Szene zu planen, ist sie sehr effektiv.

4. Times Square Fight (The Amazing Spider-Man 2)

Trotz seines durchschnittlichen Erfolgs als Film hat The Amazing Spider-Man 2 eine der visuell interessantesten filmischen Actionsequenzen, wenn Electro (Jamie Foxx) auf dem Times Square entfesselt wird.

Die Mischung aus der helleren Farbpalette in Spider-Man und einem beeindruckenden visuellen Bösewicht in Electro sorgt für einen ästhetisch ansprechenden Actionfilm.

5. Eidechsen-Schulausflug (Amazing Spider-Man)

Obwohl es sich um einen Film mit fast vergessenen Ursprüngen handelt, bietet Sonys Spider-Man-Neustart von 2012 mit Andrew Garfield eine großartige Actionszene in Midtown High.

Die Eidechse (Rhys Ifans) verfolgt Parker nach einem unglücklichen „Peter Parker Eigentum“-Gerät/Aufkleber. Sein Plan ist ziemlich albern, aber die Sequenz ist interessant. Die brillante Actionszene zeigt den Allzeit-Stan Lee. Während sich hinter seinem Rücken Chaos und Kämpfe ausbreiten, ist er sich dessen völlig bewusst. Ein Lieblings-Cameo der Fans für den beliebten Marvel-Film 'Generalissimo'.

https://wegotthiscovered.com/movies/best-spider-man-action-sequences-in-film/ The best Spider-Man action segment in the movie

Zurück zum Seitenanfang
Fermer