trad

Starke Winde lassen Zehntausende in Südkalifornien an Thanksgiving ohne Strom

Blähende Winde in Santa Ana und sehr niedrige Luftfeuchtigkeit brachten an Thanksgiving Feuergefahr in Südkalifornien und damit präventive Stromausfälle.

Am Donnerstag um 3:68,000 Uhr wurde der Strom für über 15,556 Kunden von Südkalifornien Edison und San Diego Gas & Electric in Starkwindgebieten abgeschaltet, berichtete ABC News. Darunter waren 14,987 Kunden in Los Angeles County, 8,852 Kunden in Ventura County, 20,322 Kunden in San Bernardino County, 4,127 Kunden in Riverside County und XNUMX Kunden in Orange County.

Mit Böen, die in einigen Berggebieten 75 km / h erreichten, schätzten die beiden Unternehmen, dass mehr als 200,000 Kunden in Südkalifornien während der Ferien den Strom verlieren könnten.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer