trad

Roblox verklagt einen YouTuber wegen „Terrordrohungen“

Die Roblox Corporation hat eine Klage gegen Benjamin Robert Simon alias Ruben Sim wegen Belästigung eingereicht Roblox Spieler und Schöpfer. Simon wird vorgeworfen, einen „Cybermob“ angeführt und jahrelang terroristische Bedrohungen auf der Plattform verbreitet zu haben. Roblox Company verlangt Schadensersatz in Höhe von 1.6 Millionen US-Dollar und verklagt Simon wegen Vertragsbruchs, Betrugs und vier weiteren Anklagepunkten.

Die Klage wurde am Dienstag, den 23. November, eingereicht und behauptet, dass Simon „illegales Verhalten fördert, das darauf abzielt, Körperverletzungen zu verursachen“. Roblox und seine Benutzer. „Simon hat kürzlich Terrordrohungen gepostet, die dazu führten, dass die Roblox Developers Conference in San Francisco im vergangenen Oktober geschlossen wurde. Er sammelte eine Art „Cybermob“ und machte den Kommentar. über die Dreharbeiten in der YouTube-Zentrale im April 2018. Ähnliches wird passieren Roblox und seine Schöpfer. In ähnlicher Weise hat Simon andere irreführende Drohungen ausgesprochen, wie die Bedrohung des RDC 2021, wo er die Arbeiter warnt, am nächsten Tag nicht zur Arbeit zu erscheinen, was darauf hindeutet, dass die Polizei von San Francisco auf der Jagd ist. ein namenloser radikaler Muslim. Dies hat das RDC 2021 zu einer vorübergehenden Sperrung gezwungen, während die Polizei Ressourcen einsetzt, um die Einrichtung nach Gefahren zu durchsuchen. Das Unternehmen Roblox behauptet, dass es 50,000 US-Dollar zahlen muss, um Fehlinformationen zu untersuchen.

VIDEOSPIEL DES TAGES

VERBINDUNG: Chipotle Roblox Event gibt Benutzern kostenlose Burritos

Außerdem wurde Simon vor Jahren gesperrt, ist seit etwa 2013 im Dienst aktiv. Seitdem hat er mehrmals den Weg zurück gefunden, indem er von anderen erstellte Konten hackt. Roblox Es gibt sogar eine Gruppe von Moderatoren, die sich darum kümmern, ihn zu befragen und verdächtige Konten zu löschen, die er besitzt. Dies hat dazu geführt, dass über 100 Konten gelöscht wurden sowie bei vielen Gelegenheiten versuchten IP-Sperren und „Giftverbote“ für Simon. Simons ursprüngliches Verbot umfasst die Belästigung von Benutzern und die Verwendung rassistischer und homophober Schimpfwörter sowie das Hochladen von Fotos von Adolf Hitler und Fälle von sexueller Belästigung.

roblox art

Dies ist nicht das erste Mal Roblox geriet in Kontroversen, als das Unternehmen kürzlich eine Reihe von Roblox-Benutzern verbieten musste, die versuchen, die Massenerschießungen von Christchurch in Neuseeland von 2019 nachzubilden.

Als größtes Unternehmen aller Zeiten (wertvoller als Ubisoft und Take-Two zusammen) ist es möglicherweise an der Zeit, härtere Systeme einzuführen, um die Bösen auszurotten. Belästiger belästigen Benutzer, insbesondere wenn das Publikum eher jünger ist. Die Roblox Company hat jedoch erklärt, dass sie sich stark darauf konzentrieren, ein älteres Publikum anzuziehen, sodass es viele der gleichen Probleme wie bei Benjamin Simon geben wird.

Roblox Ab sofort für PC, Xbox One und Mobilgeräte verfügbar.

DANN: 13 gruselige Horrorspiele, die Sie auf Roblox spielen können (kostenlos)

Die Quelle: Polygon

twitch-amouranth-1
Amoranth führt die Ladung in der neuen Twitch-Yogahose Twister Meta . an

Die Twitch-Streamer Amouranth machen mit einer neuen Art von Stream auf sich aufmerksam, die möglicherweise eine neue „Meta“ für Live-Streamer sein könnte.

Weiterlesen

Über den Autor

https://gamerant.com/roblox-sue-ruben-sim-terrorist-threats-youtube/ Roblox Is Suing A YouTuber Over ‘Terror Threats’

Zurück zum Seitenanfang
Fermer