trad

Raiders' Darren Waller verletztes Knie, hat Probleme, im Thanksgiving-gegen-Cowboys-Spiel zurückzukommen

darren-waller-1400.jpg

Das knappe Ende der Las Vegas Raiders Darren Waller hatte das Problem, beim Thanksgiving Day-Spiel am Donnerstag gegen die Dallas Cowboys von einer Knieverletzung zurückzukehren. Waller zog sich in der zweiten Hälfte der Begrüßung auf Court 21 eine Verletzung zu. Waller wurde am Rande von Las Vegas auf einem Heimtrainer trainiert, nachdem er das Spiel verlassen hatte.

Waller ist jemand, den die Raiders nicht verlieren können. Waller, einer der besten Spieler der NFL, trat am Donnerstag mit 51 610-Yard-Tackles und zwei Touchdowns in dieser Saison in das Spiel ein. Seit Beginn der Saison 2019 hat der 7-Jährige 250 Pässe für 2,984 Yards und 14 Touchdowns gefangen.

Kopfschuss

Das enge Fallback-Ende der Raiders ist Foster Moreau, der mit 11 Treffern (bei 14 Toren) in 132 Yards und drei Touchdowns in das Spiel am Sonntag eintrat. Moreau erzielte das einzige Tor der Raiders bei der 32:13-Niederlage der Cincinnati Bengals am vergangenen Sonntag.

Las Vegas ist derzeit 5-5 und auf dem dritten Platz in der AFC West. Die Raiders gewannen ihre ersten beiden Spiele unter dem Hausmeister Rich Bisaccia, bevor sie die letzten drei verloren. Das Franchise jagt seinen ersten Sieg über die Cowboys seit 2005. Die beiden Teams haben die ersten 12 Spiele aufgeteilt, wobei die Cowboys die letzten drei der Serie gewonnen haben.

Wir werden Updates zum Status von Waller bereitstellen, sobald diese verfügbar sind.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer