trad

Polyp, der aus Bidens Dickdarm entfernt wurde, erfordert "nichts mehr", sagt der Arzt

leer

Bidens Arzt Kevin C. O'Connor beschrieb es in einem kurzen veröffentlichten Memo als „eine potenzielle Krebsvorstufe“ und empfahl, die „Routineüberwachung“ fortzusetzen. mit Bidens Erlaubnis. O'Connor sagte, Biden sollte sich in sieben bis zehn Jahren einer weiteren Koloskopie unterziehen.

https://www.washingtonpost.com/politics/polyp-removed-from-bidens-colon-requires-no-further-action-doctor-says/2021/11/24/7855d1e4-4d95-11ec-b73b-a00d6e559a6e_story.html?utm_source=rss&utm_medium=referral&utm_campaign=wp_politics Polyp removed from Biden’s colon requires ‘nothing more’, doctor says

Zurück zum Seitenanfang
Fermer