trad

Nirvana 'Nevermind' Baby Spencer Elden klagt erneut

leer

Bild über DGC-Aufnahme

Drei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung von Nirvanas Album „Nevermind“ reichte Spencer Elden, das Kind, das auf dem Cover des Albums abgebildet war, eine Klage gegen seine Band ein.

Eldens Fall wurde ursprünglich abgewiesen, weil er die vorgeschlagene Frist vom 3. Januar nicht einhalten konnte. Dementsprechend hat er jedoch kürzlich die Frist des Richters eingehalten, um den Fall erneut zu bearbeiten, was er am Mittwoch, dem 13., tat. 1. Januar. Die Klage nennt die Namen prominenter Persönlichkeiten in Nirvana. , darunter Dave Grohl und Krist Novoselic, sowie die Witwe von Kurt Cobain und Testamentsvollstreckerin Courtney Love, zusammen mit Nirvana LLC.

In der Gerichtsakte sagte Eldens Anwalt laut BBC vorsichtig: „Als Ergebnis der oben genannten Handlungen hat Spencer in den 10 Jahren vor Einreichung der Klage Schaden erlitten und er wird weiterhin Schaden erleiden, solange die oben beschriebenen Verstöße andauern .“

leer
Bild über DGC-Aufnahme

Der 30-jährige Elden besteht darauf, dass das umstrittene Bild Kinderpornografie darstellt und ihm „psychisches Leiden“ verursacht, das er bis heute durchlebt.

Darüber hinaus wandten Eldens Anwälte ein, dass das Bild Spencer als Minderjährigen sexuell ausbeutete. Seine Anwälte fügten hinzu: „Wie die Schöpfer anderer umstrittener Albumcover versuchten die Angeklagten, Aufmerksamkeit zu erregen, indem sie vorsätzliche Pornografie verwendeten, die sich auf das Set konzentrierte. Spencers sorgfältig positionierte, vergrößerte Genitalien.“

Vielfältigkeit berichtete, dass, wenn Elden den Fall nicht unverzüglich an die Frist anpassen würde, der Richter den Fall offenbar ganz abweisen würde. Bis zum 20. Januar sollen die Angeklagten über einen weiteren Klageabweisungsantrag entscheiden können.

https://wegotthiscovered.com/music/nirvana-nevermind-baby-spencer-elden-refiles-lawsuit/ Nirvana ‘Nevermind’ Baby Spencer Elden sues again

Zurück zum Seitenanfang
Fermer