trad

NFL Thanksgiving Day Die größten Spieler aller Zeiten in Zahlen: Tony Romo, Barry Sanders usw.

tony-romo-bucs.jpg
schöne Bilder

Die NFL hat eine lange Tradition des Thanksgiving Day Footballs, einer Folklore, die seit 1945 jedes Jahr gespielt wird (die Tradition begann eigentlich 1920, wurde aber 1941 bis 1944 aufgrund des Zweiten Weltkriegs eingestellt). NS Detroit Lion und Dallas Cowboys haben das Thanksgiving Day-Spiel seit mehr als 40 Saisons veranstaltet, wobei die Lions das Thanksgiving Day-Spiel seit 1945 jedes Jahr und die Cowboys seit 1978 veranstalten Tradition von 1934 bis 1939 aufgrund des Zweiten Weltkriegs. Cowboys begannen 1945.

Da die Lions und die Cowboys seit 1978 jedes Jahr Thanksgiving-Blockspiele veranstalten, ist es keine Überraschung, dass ihre Spieler Thanksgiving-Allzeitrekorde unter einer einzigen Artikelnummer besitzen. NS NFL fügte 2006 ein Thanksgiving-Nachtspiel hinzu und fixierte das Weihnachtsspiel normalerweise auf die Hauptsendezeit, sodass eine Reihe herausragender Leistungen aus der nächtlichen Bestenliste hervorgingen.

In „Nach Zahlen“ dieser Woche danken wir den Allzeit-Führungskräften der Liga am Thanksgiving Day.

Die meistvergangenen Orte an Thanksgiving (aller Zeiten)

  1. Matthew Stafford (Löwe) – 3,000
  2. Tony Romo (Cowboy) – 2,338
  3. Troy Aikman (Cowboy) – 2.174

TD gibt Thanksgiving am meisten weiter (aller Zeiten)

  1. Tony Romo (Cowboy) – 18
  2. Matthew Stafford (Löwe) – 18
  3. Bobby Layne (Löwe) – 14
  4. Danny White (Cowboy) – 14

Zu Thanksgiving (jeder Zeit) in die meisten Höfe strömen

  1. Emmitt Smith (Cowboy) – 1.178
  2. Barry Sanders (Löwe) – 931
  3. Tony Dorsett (Cowboy) – 723
  4. Walter Payton (Bär) – 423

Am eiligsten TD an Thanksgiving (jederzeit)

  1. Emmitt Smith (Cowboy) – 13
  2. Tony Dorsett (Cowboy) – 9
  3. Barry Sanders (Löwe) – 8
  4. Joique Bell (Löwe) – 5

Die am häufigsten erhaltenen Karten zu Thanksgiving (aller Zeiten)

  1. Jason Witten (Cowboy) – 903
  2. Herman Moore (Löwe) – 834
  3. Calvin Johnson (Löwe) – 769
  4. Michael Irvin (Cowboy) – 722

TD bekommt das meiste am Thanksgiving Day (die ganze Zeit)

  1. Calvin Johnson (Löwe) –11
  2. Cloyce-Box (Löwe) – 7
  3. Michael Irvin (Cowboy) – 6

Es ist keine Überraschung, dass die Cowboys und Lions diese Liste dominieren – da beide Mannschaften jedes Jahr die Weihnachtszeit spielen – obwohl es ein guter Blick auf die Spieler ist, die viele Spiele an den Feiertagen gespielt haben. Vielen Dank. Tony Romo hatte an Thanksgiving viele herausragende Leistungen und hatte drei Spiele mit drei Touchdown-Pässen an den Feiertagen. Romo hat in 18 Thanksgiving-Starts 11 Touchdown-Pässe und 10 Interceptions erzielt.

Barry Sanders hat an Thanksgiving vier Auftritte über 130 Yards und spart seine besten Spiele für den Urlaub auf. Obwohl Sanders über Thanksgiving durchschnittlich 4.47 Yards pro Schuss erzielte, gewannen die Lions in seinen 7 gespielten Spielen 3-10. Smith hatte an Thanksgiving in 100 Spielen acht Sprints von mehr als 12 Yards, vor allem als er im letzten Thanksgiving Day-Spiel für die Cowboys im Jahr 144 23 Yards auf 2002 Carrys lief – im Alter von 33 Jahren.

Johnson hatte an Thanksgiving nur ein Spiel, in dem er keinen Touchdown hatte – in neun Starts. Moore hat an den Feiertagen drei Empfänge von mehr als 125 Yards, vor allem sieben Catch-ups, eine 169-Yard-Performance vor Buffalo Bills im Jahr 1994.

Werfen wir einen Blick auf die besten Einzelspiel-Auftritte am Thanksgiving Day.

Die meisten Parkplätze an Thanksgiving (Einzelspiel)

  1. Troy Aikman (Cowboy, 1998) – 455
  2. Kirk Cousin (Washington, 2016) – 449
  3. Tony Romo (Cowboys, 2012) – 441
  4. Matthew Stafford (Löwe, 2012) – 441
  5. Philip Rivers (Ladegerät, 2017) – 434

Die meisten Passanten an Thanksgiving (Einzelspiel)

  1. Peyton Manning (Colts, 2004) – 6
  2. Bob Griese (Delfin, 1977) – 6
  3. Matthew Stafford (Löwe, 2015) – 5
  4. Tony Romo (Cowboys, 2006) – 5

Die überfülltesten Gerichte an Thanksgiving (Einzelspiel)

  1. OJ Simpson (Bills, 1976) – 273
  2. Bob Hoernchemeyer (Der Löwe, 1950) – 198
  3. Earl Campbell (Öler, 1979) – 195
  4. Walter Payton (Bären, 1981) – 179
  5. Barry Sanders (Löwe, 1997) – 167

Thanksgiving-Top-Picks (Einzelspiel)

  1. Andre Johnson (Texaner, 2012) – 188
  2. Lance Alworth (Ladegerät, 1964) – 185
  3. Anthony Carter (Wikinger, 1987) – 184
  4. Amari Cooper (Cowboys, 2018) – 180
  5. Don Maynard (New York) Titan, 1960) – 179

Einige weitere Nuggets von Thanksgiving Day-Highlights:

  • Sterling Sharpe hat mit 4 die meisten Touchdowns an Thanksgiving erhalten, er beendete 1994 die Green Bay Packers.
  • Cameron Jordan hatte an Thanksgiving mit vier die meisten Säcke, die er 2018 erreichte, als die New Orleans Saints gegen die Atlanta Falcons antraten.
  • Noch kein Spieler hat an Thanksgiving drei Interceptions erzielt.
  • Fünf Spieler beeilten sich, an Thanksgiving drei Touchdowns zu machen: Jim Braxton (Quantity), DeMarco Murray (Cowboy), Ed Podolak (Chief), Barry Sanders (Lion) und Emmitt Smith (Cowboy) – Smith gelang das Kunststück zweimal (1996 und 1998). ).
  • brave cat (Patriots) und Dave Krieg (Lions) sind die einzigen beiden Startquarterbacks mit einer perfekten Passerwertung von 158.3 an Thanksgiving (mindestens 20 Versuche). Krieg tat es 1994 und Brady 2010.
  • Simpsons 273 Yard Dash war zu dieser Zeit ein NFL-Rekord. 1976 gewann er bei einer Niederlage gegen die Lions zwei Punkte.
  • Randy Moss (21 Jahre, 286 Tage) war der jüngste Spieler, der an Thanksgiving (1998) einen Touchdown erzielte. Donald Driver (34 Jahre, 297 Tage) ist der Älteste. Ezekiel Elliott (21 Jahre, 125 Tage) ist der jüngste Spieler, der an Thanksgiving (2016) für die Wahlen kandidiert, während Marcus Allen (36 Jahre, 247 Tage) der älteste ist (1996).
  • Drew Brees (39 Jahre, 311 Tage) ist der älteste Spieler, der an Thanksgiving (2018) einen Pass geworfen hat, während Robert Griffin III (22 Jahre, 284 Tage) der jüngste ist (2012).

Die NFL hat viele Thanksgiving-Traditionen, mit weiteren Rekorden in den kommenden Jahren (einige möglicherweise im Jahr 2021). Lasst uns Fußball genießen und ein frohes Thanksgiving haben!

Zurück zum Seitenanfang
Fermer