trad

NFL Thanksgiving 2021 Beste Wetten: Höchste Hits basierend auf Point Spreads, Totals und Player Props für Weihnachtsspiele

Allen ein frohes Erntedankfest. Für einige geht es bei diesem Feiertag darum, sich wieder mit den Lieben zu verbinden und Kürbiskuchen zu genießen. Für andere bedeutet es, den Trauzeugen ein glückliches Gesicht zu geben, während sie am Fernseher kleben, und das andere Auge auf Ihrer Caesar Sportsbook-App. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Thanksgiving wird zu einem NFL-Glücksspielurlaub wie der Super Bowl. Es ist ein besonderer Tag, an dem Sie drei Spiele erleben und dem, was eigentlich ein besonderer Tag sein sollte, etwas monetäre Aufregung verleihen können.

Chicago Bears – Detroit Lion, Dallas Cowboys – Las Vegas Raiders Und danach Buffalo Bills – New Orleans Saints Schlafmütze. Es muss ein lustiger Tag gewesen sein, und zwischen Spread, Over/Under und Spieler-Requisiten gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Thanksgiving zu einem lukrativen zu machen. Werfen wir einen Blick auf einige der Wetten, die wir haben.

Alle NFL Quoten über Caesars Sportwetten

Chicago Bears (3-7) bei den Detroit Lions (0-9-1)

Aktueller Preis:

Chicago Bears -3

Das erste Spiel in dieser Weihnachtssaison beinhaltet Mittelfeldpaarungen, wie Andy Dalton anstelle von Justin Fields starten wird, nachdem der Rookie eine Rippenverletzung erlitten hat, während die Lions so aussehen, als wären sie bereit, Jared Goff in die Startelf zurückzuholen, nachdem er den vorherigen verpasst hatte Spiel. Während Fields die Zukunft ist und ein junger Spieler mit einer extrem hohen Obergrenze ist, dominiert Dalton wirklich in einer Reihe von statistischen Kategorien, wenn er auf dem Feld ist. Laut TruMedia, mit Dalton unter der Mitte, fügen die durchschnittlichen Bären 0.5 Yards pro Spiel hinzu, 0.7 Yards mehr pro Strich, das Sackverhältnis sinkt von 16 auf 7 und Dalton wandelt auch 12% mehr um. dritter Schuss.

Diese beiden Teams trafen in Woche 4 aufeinander, als die Bears einen 24:14-Sieg erzielten. Chicago verlässt sich auf das Laufspiel und schlägt 188 Yards mit 39 Schüssen – die schnellsten Yards in einem Spiel der ganzen Saison für die Bears. Es ist fair zu erwarten, dass dies in Woche 12 wieder der Spielplan sein könnte, aber Chicago muss sich auch auf die Rückkehr des Löwenstars vorbereiten. D'Andre Swift schleuderte in den letzten beiden Wettkämpfen jeweils mehr als 130 Yards und könnte die Abwehr bei der Rückkehr verletzen.

Die Summe ist mit 41.5 zu niedrig, also werde ich sie nicht anfassen oder einen Top-Spieler nehmen. Das ist eine Ansteckung, die ich auch nicht anfassen werde. Ich tendiere zu den Favoriten in Chicago, da die Bears ein 4-1 ATS gegen einen Verlustrekord sind, aber mit den Quarterback-Wechseln wette ich nicht das Haus auf dieses Spiel.

Vermuten: Bär (-3) 24-20 mehr als Löwe

Eine Requisite aus Tyler Sullivans Wettführer

David Montgomery Speerwerfer insgesamt: Über 77.5 (-115). Detroit hat eine der schlechtesten Verteidigungen der NFL-Welt mit durchschnittlich 140.5 Yards pro Spiel am Boden. Diese Zahlen sind noch schlimmer, wenn man sich die letzten drei Spiele der Lions ansieht (188.3 Yards Speer pro Spiel). Dies verhalf Montgomery zu einer bahnbrechenden Leistung, seit er aus der Verletzungsreserve zurückgekehrt ist.

Las Vegas Raiders (5-5) bei Dallas Cowboys (7-3)

Aktueller Preis:

Dallas Cowboys -7.5

Cowboys sind Deflation, haben letzte Woche 9: 9 als ersten Chief of Kansas City verloren, sind aber im Urlaub nach Hause zurückgekehrt – wo sie in ihren letzten sieben Spielen in Arlington mit 6: 1 ATS stehen. Wir haben vielleicht keinen Konflikt darüber, wie die Cowboys zu diesem Zeitpunkt in der Saison ein legitimer Anwärter sind, aber sie scheinen immer noch eines der besseren Teams in NFC zu sein. Sie sollten in der Lage sein, einen Raiders-Club zu schlagen, der an Thanksgiving schwankt.

Das Team von Derek Carr hat in dieser Saison mit Jon Gruden und Henry Ruggs III-Sagas viel durchgemacht. Während die Raiders nach Grudens Abgang eine Siegesserie von drei Spielen genossen, hat Vegas nun zweistellig in Folge verloren. Man könnte meinen, dass diese Cowboys-Offensive für die Raiders rüberkommen und die Ernsthaftigkeit beeinträchtigen könnte, aber die Offensiv-Statistiken von Dallas waren in den letzten Wochen nicht so hoch, und Dak Prescott wird es nicht Amari Cooper und möglicherweise CeeDee Lamb geben .

Ich tendiere zu den Cowboys, aber ich würde in Betracht ziehen, einen vollen Punkt zu kaufen. Ich denke, meine Strategie wäre, die Cowboys zu kaufen und sie im Spiel mit den Requisiten einiger anderer alternativer Spieler zu vergleichen. Ich tendiere auch zum Under, da das Under in den letzten vier Cowboys-Spielen 4:0 ist.

Vermuten: Cowboys (-7.5) 30-21 vs Raiders

Eine Requisite aus Tyler Sullivans Wettführer

Gesamtpunktzahl von Dalton Schultz: Über 49.5 (-120). Da Cooper und möglicherweise Lamb aus diesem Spiel ausfallen, müssen ihre Tore irgendwohin gehen und Schultz ist in Bezug auf die Saisontore Dritter im Team. Er hat auch einen starken Lauf gegen die Raiders, die es dem Gegner ermöglichen, mit durchschnittlich 66+ Empfängen pro Spiel über etwa 10.6 Yards pro Empfang eng zu schließen.

Buffalo Bills (6-4) bei New Orleans Saints (5-5)

Aktueller Preis:

Büffelscheine -6.5

Die Rechnungen wurden am Sonntag von den Indianapolis Colts 41-15 weggeblasen, aber Mittelfeldspieler Josh Allen sagt, dass sie das Glück haben, für eine kurze Woche zu spielen, damit sie sich schnell auf einen anderen Konkurrenten konzentrieren können. Die Saints haben es gerade schwer, da Sean Payton möglicherweise Trevor Siemian von Grund auf neu besuchen muss. Um Mittelfeldprobleme zu lösen, verwundeten Alvin Kamara und Mark Ingram sowie mehrere Mitglieder der Angriffslinie.

Obwohl ich in Bezug auf den Preisunterschied in den ersten beiden Spielen gegenüber Thanksgiving nicht optimistisch bin, verfolge ich dieses Spiel immer noch. Bills -6 ist einer meiner fünf Top-Picks der Woche. Laut TruMedia haben die Saints in dieser Saison 36% ihrer Verteidigung in der Männerberichterstattung aufgestellt, was der sechsthöchste Prozentsatz in der NFL ist. Allen war in dieser Saison einer der besten Quarterbacks im Vergleich zur Berichterstattung des Mannes, da er eine Abschlussquote von 63 % (neunthöchste der 34 qualifizierenden Mittelfeldspieler), 7, 7 Yards pro Pass (Platz 10 unter den qualifizierten Mittelfeldspielern) hat und acht Touchdowns gegen menschliche Deckung geworfen (Platz sieben unter den qualifizierten Mittelfeldspielern).

Vermuten: Rechnung (-6) 28-20

Unterstützung von Tyler Sullivans Wettführer

Devin Singletary Speerwerfer insgesamt: Über 24.5 (-115). Singletary hat in dieser Saison durchschnittlich fast das Doppelte dieser Unterstützung und hat diese Zahl in acht seiner 10 Spiele, die er in dieser Saison gespielt hat, übertroffen. Die Saints lassen letzte Woche auch nur zwei verschiedene Rücken (und Jalen Hurts) über 60 Yards überqueren.

Wetten Sie auf das Thanksgiving-Special

Die meisten Yards bestanden am Türkei-Tag

Dak Prescott +220
Josh Allen +220
Derek Carr +260
Trevor Siemian +1200
Andy Dalton +1200
Tim Boyle +1400

Ich liebe diese Thanksgiving-Specials und das ist ziemlich cool. Ich erwarte hier keine wilde Aufregung, da der Sieger unter den Top XNUMX sein muss. Ich kann Allen und Carr bestreuen und einen von ihnen so verwurzeln, dass er oben erscheint.

Spitzenstrand am türkischsten Tag

David Montgomery +350
Alvin Kamara +350
Mark Ingram +400
Hesekiel Elliott +425
D'Andre Swift +450
Josh Jacobs +550
Tony Pollard +600

Ich denke, Elliott oder Swift haben gute Chancen, diese Wette zu gewinnen.

Top-Scoring-Team am Donnerstag

Dallas Cowboys +160
Büffelscheine +300
Las Vegas Raiders +600
Chicago Bären +700
New Orleans Heilige + 750
Detroit-Löwe ​​+1200

Wie ich oben sagte, bin ich ziemlich zuversichtlich, was die Rechnungen angeht. Ich denke, sie bekommen hier auch einen guten Wert von +300.

Bestes Gebot

Erste. Amon-Ra St. Brown Empfangshöfe: Über 32.5 (-115). St. Brown ist einer der am meisten unterschätzten Rookies in dieser Klasse, weil er für ein Team spielt, das nicht gewinnt, aber in jedem seiner letzten beiden Spiele mit Goff hat er mindestens 46 Yards gewonnen.

2. Daniel Carlson Über 1.5 erzielte Tore (+130). Carlson hat in vier der letzten fünf Spiele mindestens zwei Tore erzielt. Harrison Butker machte letzte Woche zwei Spiele gegen die Cowboys und Brandon McManus danach Dancer Broncos machte vor ein paar Wochen drei Spiele gegen Dallas. Ich finde es gut, dass wir hier plus Geld bekommen.

3. Josh Allen Über 1.5 Berührungen (-170). Es ist definitiv saftig, aber wenn Sie möchten, werfen Sie es in ein gleichmäßiges Match.

Requisiten für den Verkauf von Lottoscheinen

1. David Montgomery erzielt zwei oder mehr Berührungen (+300). Montgomery stürmte für zwei Touchdowns herein, als er das letzte Mal in Detroit spielte.

2. Ezekiel Elliotts erster Touchdown-Scorer (+460). Elliott hat bereits einige solide Thanksgiving-Spiele und wird dieses Jahr wahrscheinlich für ein weiteres anstehen.

3. Letzter Torschütze: Josh Allen (+900). Es ist möglich, dass ein Ansturm von Allens Vorarbeiten spät im Spiel dies außer Reichweite bringt.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer