trad

Los Angeles startet Programm zur Umleitung von Notrufen im Zusammenhang mit Obdachlosen an Outreach-Teams

Ab Dezember wird ein neues Pilotprogramm, das am Dienstag angekündigt wurde, gewaltfreie Notrufe im Zusammenhang mit Obdachlosen in Los Angeles umleiten, damit sie von einem Team geschulter unbewaffneter Fachleute anstelle der Polizei bearbeitet werden, berichtete Associated Press.

Die Teams werden aus ausgebildeten Außendienstmitarbeitern und Psychologen bestehen. Ab nächsten Monat werden sie jederzeit verfügbar sein, um auf die umgeleiteten Notrufe des Notrufsystems 911 und der Notrufnummer der Polizei zu reagieren.

Im Jahr 2020 hatte Los Angeles eine Obdachlose von mehr als 54,000, verglichen mit etwa 45,000 im Jahr 2018. Nur 11,000 Obdachlose im Jahr 2020 waren nach Angaben der Los Angeles Homeless Services Authority in sicheren Häfen, traditionellen Unterkünften oder Notunterkünften untergebracht.

„Wir werden uns niemals aus dieser Krise heraushalten“, sagte Bürgermeister Eric Garcetti am Dienstagmorgen auf einer Pressekonferenz. Er sagte, das LAPD erhalte derzeit jedes Jahr fast 140,000 Anrufe in Bezug auf Obdachlose, berichtete Court House News.

Garcetti sagte, das neue Pilotprogramm würde Polizisten freisetzen und ihnen ermöglichen, auf Anrufe im Zusammenhang mit Kriminalität und anderen Ermittlungen zu reagieren, berichtete Court House News.

Das Krisen- und Vorfallsreaktion durch Community-Led Engagement (CIRCLE)-Team wird aus 48 Personen bestehen. Das Programm wird voraussichtlich bis Juni 2022 dauern. Es wird die Stadt 2.2 Millionen US-Dollar und den Landkreis 30 Millionen US-Dollar kosten, berichtete The Crime Report.

Weitere Berichterstattung von Associated Press finden Sie unten.

Venice Beach, Obdachlose, Kalifornien
Einwohner von Los Angeles, die wegen gewaltfreier Probleme im Zusammenhang mit Obdachlosigkeit 911 anrufen, werden im Rahmen eines am Dienstag angekündigten Pilotprogramms von der Strafverfolgung an geschulte, unbewaffnete Fachkräfte umgeleitet. Oben fahren Menschen mit ihren Fahrrädern an einem Obdachlosenlager vorbei, das am 29. Juni 2021 entlang der Promenade im Stadtteil Venice in Los Angeles errichtet wurde.
Jae C. Hong/AP Foto

Die neue Initiative wird in Hollywood und Venedig getestet, wo Teams, darunter aufsuchende Mitarbeiter und Kliniker für psychische Gesundheit, in Teilzeit in Vierteln mit einer Konzentration von Menschen mit Obdachlosigkeit und hohem Serviceaufkommen eingesetzt wurden.

„Die Teams werden weiterhin eine Beziehung zu der nicht untergebrachten Gemeinde aufbauen, leichte Hygienemaßnahmen durchführen, auftretende Situationen deeskalieren und Empfehlungen zu lokalen Dienstleistern erstellen“, heißt es in einer Erklärung von Garcettis Büro, die das Programm ankündigt.

CIRCLE ist Teil von Garcettis weitläufigem Plan, einem außer Kontrolle geratenen Obdachlosenproblem zu begegnen. Der Bürgermeister hat vorgeschlagen, im kommenden Jahr fast 1 Milliarde US-Dollar auszugeben, um die Menschen von der Straße zu holen, Wohnungen zu bauen und erbärmliche Lager zu säubern, die sich in fast jedem Viertel der Stadt ausgebreitet haben.

Stadtratspräsident Nury Martinez sagte am Dienstag, dass das neue Programm die Polizei vom Umgang mit gewaltfreien Situationen entlasten wird, in denen ein Kliniker möglicherweise besser geeignet ist.

„Es gibt kein klareres Beispiel dafür, dass diesem Land ein robustes soziales Sicherheitsnetz fehlt, als wenn Menschen mit Waffen auftauchen, um auf eine gewaltfreie, psychische Gesundheitskrise zu reagieren“, sagte Martinez.

Los Angeles wird das Programm zusammen mit Urban Alchemy durchführen, einer in LA ansässigen gemeinnützigen Organisation, die die mobilen Duschen und Toiletten der Stadt und mehrere ihrer Übergangsunterkünfte für obdachlose Bewohner ermöglicht.

Obdachlos, Hollywood, Kalifornien
Einwohner von Los Angeles, die wegen gewaltfreier Probleme im Zusammenhang mit Obdachlosigkeit 911 anrufen, werden im Rahmen eines am Dienstag angekündigten Pilotprogramms von der Strafverfolgung an geschulte, unbewaffnete Fachkräfte umgeleitet. Oben säumen Zelte unbewohnter Menschen am 1. September 2021 eine Straße in Hollywood, Kalifornien.
Robyn Beck / AFP/Getty Images

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer