trad

Kanye West, Taylor Swift nach Last-Minute-Kategorieerweiterung in die Liste der Grammys-Nominierten aufgenommen: Bericht

Die überraschende Entscheidung der Record Academy, die Zahl der Nominierten in vier großen Grammy-Kategorien zu erhöhen, wurde nur einen Tag vor der Bekanntgabe der Nominierungen diese Woche getroffen und ebnete laut einem Bericht den Weg für wichtige Auftritte von Taylor Swift, Kanye West und anderen.

Entdecken

Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an



Sehen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Nachrichten an

Ein am Mittwoch veröffentlichter Bericht der New York Times besagte, dass West und Swift, die bereits in anderen Kategorien nominiert waren, späte Ergänzungen zum Album des Jahres waren. Tony Bennett und Lady Gaga, Doja Cat, HER, Billie Eilish, Lil Nas X und Jon Batiste.

Die Times berichtete auch, dass durch die späte Erweiterung der Kategorie „Rekord des Jahres“ Lil Nas Xs „Montero (Call Me by Your Name)“ und ABBAs „I Still Have Faith in You“ in die Liste aufgenommen wurden, die bereits Songs von Olivia Rodrigo enthielt , Justin Bieber, Tony Bennett und Lady Gaga, Jon Batiste, Doja Cat, Billie Eilish, Silk Sonic und Brandi Carlile.

In der Kategorie Song des Jahres der Songwriter wurden in letzter Minute Doja Cats „Kiss Me More“ und „Right on Time“ von Brandi Carlile hinzugefügt. Die späte Erweiterung des besten neuen Künstlers fügte den Rapper Baby Keem und den Komponisten Arooj Aftab hinzu.

Die Times berichtet, dass es möglich war zu sehen, welche Künstler in letzter Minute hinzugefügt wurden, da diese Namen auf der „finalen Nominierungsliste“ von acht Namen in diesen Kategorien fehlten, eine Liste, die laut Zeitung einige Tage zuvor erstellt und erhalten wurde.

Bei der Bekanntgabe der Nominierungen für die Grammys 2022 am Dienstag kündigte die Recording Academy auch an, dass sie die Liste der Nominierten in vier allgemeinen Feldkategorien erweitert und den Umzug als eine Möglichkeit ansieht, „Platz für mehr Musik, mehr Künstler und mehr Genres zu schaffen und“ den Geist der Inklusion zu umarmen.“

Am selben Tag wurde auch ein Brief an die Mitglieder veröffentlicht.

Der Hollywood Reporter hat die Recording Academy um einen Kommentar gebeten.

Der Bericht der Times kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Recording Academy, die bereits von einer Reihe von Kontroversen auf Führungsebene betroffen ist, nach wiederholter Kritik prominenter Künstler versucht, Transparenz in ihren Prozess zu bringen.

Letztes Jahr sagte der kanadische Sänger The Weeknd, dass er die Auszeichnungen boykottieren würde, nachdem sein Album After Hours trotz enormer kommerzieller, kritischer und Chart-Erfolge unglaublich keine einzige Nominierung erhalten hatte. Nach der schockierenden Brüskierung erklärte The Weeknd, ein enorm einflussreicher Künstler, die Grammys für „korrupt“.

In einem Interview mit der Times sprach Harvey Mason Jr., Präsident und CEO der Recording Academy, über die Erweiterung in letzter Minute und sagte, sie seien seit Jahren in Arbeit 12.

Mason Jr. bestritt auch, dass die Aufnahme von Swift und West aus kommerziellen Gründen oder zur Absicherung nachlassender Fernseheinschaltquoten erfolgte.

Die Grammy Awards 2022 finden am 31. Januar statt.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer