trad

Juice WRLDs 'Already Dead' debütiert in den Top 10 der Hot R&B/Hip-Hop Songs Charts

Der verstorbene Juice WRLD bringt seine Top 10 insgesamt auf Reklametafel's Hot R&B/Hip-Hop Songs Charts auf ein gerades Dutzend, da "Already Dead" am 6. November auf Platz 27 der Charts debütiert.

Die Single gibt eine Vorschau auf das zweite posthume Album des Künstlers, Kampf gegen Dämonen, die am 10. Dezember veröffentlicht werden soll, auf den Tag genau zwei Jahre, seit der Rapper am 8. Dezember 2019 an einer Opioid-Überdosis starb.

Mit „Already Dead“, das sich Juice WRLDs 12. Top 10 sichert, ist hier ein aktualisierter Blick auf seine Karrieresammlung an heißen R&B/Hip-Hop-Songs:

Songtitel, Interpret (wenn nicht Juice WRLD), Spitzenposition, Spitzendatum
„Lucid Dreams“, Nr. 1 für zwei Wochen, 6. Oktober 2018
„Bandit“ mit YoungBoy Never Broke Again, Nr. 5, 21. Dezember 2019
„Godzilla“, Eminem mit Saft WRLD, Nr. 3, 1. Februar 2020
„Gerechter“, Nr. 8, 9. Mai 2020
„Alles Gute wünschen“, Nr. 4, 25. Juli 2020
„Gespräche“, Nr. 6, 25. Juli 2020
„Das Leben ist ein Chaos“, mit Halsey, Nr. 7, 25. Juli 2020
„Hate the Other Side“, mit Marshmello und mit Polo G und The Kid LAROI, Nr. 8, 25. Juli 2020
„Blut auf meiner Jeans“, Nr. 9, 25. Juli 2020
„Smile“, mit The Weeknd, Nr. 5, 22. August 2020
„Bad Boy“ mit Young Thug, Nr. 9, 30. Januar 2021
„Already Dead“, Nr. 6 (bisher), 27

[Eingebetteten Inhalt]

„Already Dead“ ist das Top-Debüt der Woche bei Hot R&B/Hip-Hop-Songs und führt sein Debüt auf einen starken Streaming-Start zurück. Laut MRC Data verzeichnete die Single in der Woche zum 17.3. November 18 Millionen Klicks in den USA, die vierthöchste Summe aller Songs für die Woche. Darüber hinaus löst die Summe ein Nr. 2-Debüt bei R&B/Hip-Hop-Streaming-Songs und einen Nr. 1-Start bei Rap-Streaming-Songs aus.

Bei den beiden anderen Metriken, die zu Hot R&B/Hip-Hop-Songs beitragen – Verkäufe und Radio-Airplay – verkauft „Already Dead“ 2,500 Downloads und erreicht Platz 7 bei R&B/Hip-Hop Digital Song Sales. Die Melodie zog auch minimales Radio-Airplay an, mit offizieller Werbeunterstützung, die noch beginnen muss.

An anderer Stelle debütiert „Already Dead“ auf Platz 3 der Hot Rap Songs und auf Platz 20 der All-Genre Billboard Hot 100.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer