trad

Jared Goff arbeitet für die Lions gegen die Bären über Thanksgiving, das in Detroit beginnen wird

jared-goff-löwen.jpg
USA HEUTE Sport

Da das Match, das am Lion'Thanksgiving beginnt und endet, für Bear geeignet ist, wurde der Situation in der Innenstadt von Detroit viel Aufmerksamkeit geschenkt. Der Lieblingsstarter des Clubs, Jared Goff, kämpfte mit einer schrägen Verletzung, die seinen Zustand für dieses Spiel nicht verbessert hat, insbesondere nachdem er letzte Woche das Spiel gegen Brown am Sonntag verpasst hatte. Die Lions haben Goff jedoch für das Spiel am Donnerstag gegen die Bears aktiviert und er wird beginnen.

Die Dinge tendieren in diese Richtung, da Goff die ganze Woche in begrenzter Anzahl übte und am Mittwoch offiziell auf die Verdächtigenliste gesetzt wurde. Cheftrainer Dan Campbell stellte am Dienstag sogar fest, dass er zum Start von Goff neigte, nachdem er vielversprechende Anzeichen für einen Start in die Woche gezeigt hatte.

"Er ist der harte Kerl", sagte Campbell am Dienstag von Goff und gab zu, dass er sich Sorgen machte, ihn wegen dieser Härte zurückzuholen. „Ehrlich gesagt ist das ein Teil meiner Sorge, weil ich weiß, wie hart er ist und er sagt, dass er ehrlich ist, aber ich weiß, wie sehr er spielen möchte. Er hat viel durchgemacht – viel gespielt. Ich schätze das an ihm, aber ich möchte sicherstellen, dass er definitiv bereit ist zu gehen. Und ich denke, es ist so im Trend. .“

Kopfschuss

In Goffs Abwesenheit startete Tim Boyle für Detroit und schaffte es nicht, eine inspirierende Leistung gegen die Browns zu zeigen. Er absolvierte 15 seiner 23 Pässe aus nur 77 Yards und zwei Interceptions in der Niederlage, bei der die Lions 0-9-1 in der Saison verloren.

Auf der gegenüberliegenden Seite werden die Bears eine erfahrene Reserve Andy Dalton einsetzen, wie das Rookie-Phänomen Justin Fields aufgrund einer Rippenverletzung, die er sich in Woche 11 zugezogen hat, ausgeschlossen wurde.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer