trad

Jamie Lynn Spears behauptet, Britney Spears' Schwester habe ein Messer genommen und sie in einem Raum eingesperrt

Jamie Lynn Spears erzählt mehr über ihre angespannte Beziehung zu Britney Spears, behauptet, der Popstar habe einmal ein Messer gezogen und zwei Personen in einem Raum eingesperrt und sie während einer Auseinandersetzung Anfang 2020 vor ihren Kindern beschimpft.

Jamie Lynn sprach am Mittwoch vor der Veröffentlichung ihrer Memoiren mit ABC News, Dinge, die ich sagen sollte, beschrieb Britneys Verhalten während ihres gesamten Lebens als "unregelmäßig, paranoid und spiralförmig". Es gab einen Vorfall, bei dem Jamie Lynn beschreibt, wo Britney "Angst bekommen haben soll", ein Messer nahm und sich und Jamie Lynn in einem Raum einsperrte.

Auf die Frage von Supervisorin Juju Chang, warum sie einen so verletzlichen Moment von Britney mit der Welt teile, sagte Jamie Lynn, sie habe auch Angst.

„Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ich damals ein Kind war“, sagte sie. "Ich war ängstlich. Es war eine Erfahrung, die ich hatte, aber ich hatte auch Angst, etwas zu sagen, weil ich niemanden verärgern wollte, aber es war auch sehr ärgerlich, dass sie sich nicht sicher fühlte.“

Jamie Lynns Beziehung zu Britney ist angespannt, als der 40-Jährige sich im Sommer in einem heftigen Prozess endlich zu seiner Konservatorschaft äußert und die Einigung als „missbräuchlich“ bezeichnet. “ und erklärte, dass sie ihre Familie verklagen wolle. Britney wurde im November nach 13 Jahren endlich aus dem Konservatorium entlassen.

In den Monaten seitdem hat Britney Jamie Lynn in den sozialen Medien gestreichelt und ihr auf Instagram nicht mehr gefolgt. Jamie Lynn sagte, sie sei „verwirrt“ darüber, warum ihre Beziehung in die Brüche ging, und fügte hinzu, dass sie sich im Laufe der Jahre sehr bemüht habe, Britney zu unterstützen, und sogar versucht habe, sie aus ihrer Beschützerrolle zu befreien.

Die Dinge werden angespannt, da sich die ganze Familie in den frühen Stadien der Pandemie 2020 zusammen isoliert. beyogen auf Seite sechs. Jamie Lynn sagt, sie habe einen „Weckruf“ erhalten, als Britney „über etwas Triviales wütend wurde“.

Während der ausbrechenden Kontroverse behauptete Jamie Lynn, Britney habe „mich angeschrien und sei aufgestanden“. Und obwohl Jamie Lynns zwei Kinder im Zimmer sind, besteht sie darauf, dass ihre Eltern auf Britneys Seite sind.

„Sie sagten mir, ich solle nicht traurig sein, als könnte ich Britney nicht verärgern“, sagte sie. „Ich sagte, du siehst mich nur und meine Kinder werden verärgert sein. Wann werde ich wichtig? ”

Jamie Lynn gestand zu Beginn des Interviews: „Niemand hält mich wirklich für den, der ich bin. „Aber ich denke, jeder darf seine Wahrheit sagen.“

https://www.thedailybeast.com/jamie-lynn-spears-claims-sister-britney-spears-took-a-knife-and-locked-them-inside-a-room?source=articles&via=rss Jamie Lynn Spears claims Britney Spears’ sister took a knife and locked them in a room

Zurück zum Seitenanfang
Fermer