trad

James Corden enthüllt wütende BTS-Fans, die ihm den Tod gewünscht haben

James Corden hat sich den Zorn der Fans von BTS, einer der beliebtesten Boybands der Welt, zugezogen.

Die späte Late Show Der Moderator befand sich auf der falschen Seite der ARMY – dem Sammelnamen für BTS-Fans – wegen eines Gags, den er im September gemacht hatte, bei dem er die gesamte Fangemeinde auf 15-jährige Mädchen reduzierte und annahm, dass sie kein Interesse an Politik haben.

Zum Auftritt der K-Pop-Band bei der UN-Generalversammlung witzelte Corden: „Es ist tatsächlich das erste Mal, dass sich 15-jährige Mädchen überall wünschen, Generalsekretär António Guterres zu sein.“

Die Gruppe war letzte Woche wieder in Cordens Show und konfrontierte den Moderator mit dem Witz.

Sängerin Namjoon sagte: „Es ist so schön, zurück zu sein, uns geht es sehr gut. Aber was ist mit dir James – du warst mit der ARMEE in heißem Wasser. Geht es dir gut?"

Der Katzen star antwortete, dass die Gegenreaktion intensiv war, da einige BTS-Fans ihm den Tod über den Witz wünschten.

„Wir haben zwei Witze gemacht, von denen ich dachte, dass sie niemanden in irgendeiner Weise beleidigen“, lachte er.

„Wir sagten, es sei ungewöhnlich, dass Sie den UN-Gipfel mit einem Auftritt eröffnen. Und wir sagten – und hier war es meiner Meinung nach falsch – wir sagten, deine Fans seien 15-jährige Mädchen. Was natürlich nicht stimmt, denn ich bin 43 Jahre alt und halte mich für einen der größten BTS-Fans auf dem Planeten Erde. Aber ich war noch nie auf dieser Seite der ARMEE und woah!“

James Corden
James Corden und Jimin, Jin, RM und Jungkook von BTS werden am 23. November 2021 in Los Angeles, Kalifornien, bei den Dreharbeiten zu „The Late Late Show With James Corden“ gesehen.
Bellocqimages/Bauer-Griffin/GC Images

Corden erklärte: „Jemand sagte mir, dass sie hoffen, dass ich heute sterbe, was sich extrem anfühlte als Reaktion auf die meiner Meinung nach harmlosen Witze, die wir niemals auf Kosten anderer gehen wollten.

„Ich hoffe, du weißt das – wir lieben dich absolut und wir lieben die gesamte ARMEE. Ich habe die BTS ARMY gesehen, wenn sie in absoluter Bestform sind, wenn sie wahre Kraft für das Gute sind. Sie haben Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, die ich unterstütze, und sie sind großartig.

"Die Aussicht, etwas zu tun, was sie hätte verärgern können, ich habe dieses Gefühl nicht genossen und ich hoffe, sie wissen das."

Namjoon dankte Corden für seine Entschuldigung und sagte, dass die Band daran interessiert sei, die Luft zu reinigen.

„James, es ist in Ordnung – wir wissen Ihre Entschuldigung zu schätzen. Wir wollten nur die Luft reinigen“, sagte er.

Cordens Entschuldigung kommt als Petition, den Komiker aus der kommenden Wicked-Verfilmung zu verbannen, die Tausende von Unterschriften gesammelt hat.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer