trad

J. Jonah Jameson kehrt zurück, als der tägliche Fehler zu TikTok kommt

leer

Als das tägliche Signalhorn am Ende in der MCU war Spider-Man: Weit weg von zu Hause, Die Zeitung wurde für die damalige Zeit als Fake-News-Site neu interpretiert, ähnlich wie InfoWars. Marketing für die Leute, die kommen Spider-Man: Es gibt keinen Weg nach Hause nimmt das Konzept der Bugle-Updates auf und startet damit, indem es einen Daily Bugle TikTok-Account startet – mit neuem Filmmaterial von JK Simmons als J. Jonah Jameson!

Der TikTok-Account @thedailybugleofficial ist gerade diesen Mittwoch herausgekommen und zeigt eine große Veränderung zu einem wichtigen Charakter von Spider-Man: Zuhause Trilogie der Werke. Wie im ersten auf der Seite geteilten Video erklärt, begann Peter Parkers Klassenkameradin Betty Brant (Angourie Rice) als (unbezahlte) Praktikantin bei TheDailyBugle.Net und wurde für das TikTok-Konto verantwortlich. es ist:

Das zweite Video bringt dann Simmons' Jameson. Eine Einreichung von TikTok-Herausforderungen fordert Betty und den berüchtigten Spidey-Hasser auf, "uns zu sagen, dass Sie Spider-Man hassen, ohne uns zu sagen, dass Sie Spider-Man hassen". Obwohl Betty ihre Freundin gegen Verleumdung verteidigt und Peter einen „sehr netten Menschen“ nennt, der ihr das Leben gerettet hat, hält JJJ ihn natürlich für eine „Bedrohung“.

Das dritte und neueste Video, das zum Zeitpunkt des Schreibens geteilt wurde, zeigt Betty zurück und ermutigt diesmal die Fans, Bugle-Praktikanten zu werden, genau wie sie, was sie tun können, indem sie Pack the Daily Bugle Reporter über den Link in der Biografie Ihres Kontos herunterladen (Sie können auch Besuche hier).

Mit der mit Spannung erwarteten dritten Staffel zu diesem Zeitpunkt noch etwas mehr als drei Wochen entfernt und nach dem dramatischen zweiten Trailer der letzten Woche ist die Marketingmaschine für Spider-Man: Es gibt keinen Weg nach Hause läuft gut und wächst wirklich. Erwarten Sie bald weitere aufregende Dinge und wie wir bereits wissen, kommt der Film am 17. Dezember in die Kinos.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer