trad

Spielerbewertungen von Inter Mailand gegen Shakhtar Donetsk als Dzeko präsentiert Inter Mailand 2:0-Sieg gegen Shakhtar Donetsk »FirstSportz

leer

Dzeko verdoppelte das Ergebnis auf 2:0 und bescherte Inter Mailand einen wichtigen Sieg über Shakhtar und erreichte mit diesem Sieg nach 10 Jahren die Gruppenphase. Milan wurde auch die Spitzenmannschaft der Gruppe D. In der 6. Minute gab es dank Dzekos Tor nur 6 Tore. Perisic & Darmian war maßgeblich an der Umsetzung dieser Ziele beteiligt.

Hier sind die Spielerbewertungen für die Begegnung:

Inter Mailand

Handanovic (7.1/10): Der Kapitän von Inter Mailand brillierte in den meisten Spielen, an ihm war kaum vorbeizukommen. Er machte in der ersten Halbzeit einige gute Paraden, da Shakhtar die meisten Angriffsoptionen schuf.

Skriniar (6.8 / 10): Skriniar hat einige ziemlich gute Verteidigungen gemacht, die Fernando davon abgehalten haben, viele Schüsse zu ziehen. Besonders hervorragend verteidigte er die Abwehr von Inter Mailand.

Ranocchia (6.4 / 10): Inter Mailands CB machte es den Spielern von Shakhar schwer, indem er nach vorne drängte und mit dem Kopf fast zum Tor schoss.

Bastoni (6.1 / 10): Bastoni konnte nicht so viel Leistung bringen wie die anderen Verteidiger, aber er parierte gut zum 1:2.

Darmian (7/10): Darmian startete in der ersten Halbzeit für Inter nicht gut, spielte aber eine Rolle, indem er die Flügel nach außen drückte. Er nahm auch am Eröffnungstisch teil.

Barella (6.8 / 10): Barella hat einige gute Läufe gemacht, um an den Spielern vorbeizukommen und im Angriff mitzuwirken.

Brozovic (6.8 / 10): Der kroatische Mittelfeldspieler konnte nicht viel bewirken, lieferte aber einige gute Pässe für Inter ab.

Calhanoglu (5.8 / 10): Calhnoglu war heute nicht in der erwarteten Form. Er bleibt im Inter-Mittelfeld fit, wo sie sich einige Chancen gemeinsam erarbeitet haben.

Perisic (8/10): Perisic kontrollierte den Flügel von Inter mit einigen großartigen Dribblings, um jedes Mal, wenn er Platz hatte, an den Verteidigern vorbeizukommen. Er lieferte eine tolle Vorlage für das zweite Tor.

Dzeko (9/10): Dzeko war definitiv der Held des Spiels, da er innerhalb von 2 Minuten nach dem Rückstand 6 Tore erzielte.

Lautaro (6.2 / 10): Der Lieblingsspieler verpasste zahlreiche Chancen und konnte seinen Namen nicht ins Spiel bringen. Er hat einige gute Beiträge zum Angriff geleistet.

Alternative Produkte

Correa (5.6 / 10): Hat beim Betreten des Feldes keine Wirkung erzielt. Er versucht sich einige Chancen herauszuspielen, hat aber keine Chance, einen tiefen Angriff zu machen.

Vidal (5.4 / 10): Der Brasilianer konnte nach seiner Einwechselung nicht viel bewegen.

Ambrosio (5.4 / 10): Als er in den Schlussminuten eingewechselt wurde, hatte er nicht viel Spielzeit, um seine Leistung abzugeben.

Sensi (5.3 / 10): Hatte bei der Einwechslung Minuten später nicht viel Zeit zum Angeben.

Dimarco (5.3 / 10): Hatte bei der Einwechslung Minuten später nicht viel Zeit zum Angeben.

Shakhtar Donetsk

A.Trubin (7. Oktober): Shakhtars Jugendtorhüter hatte ein fantastisches Spiel, als er in der ersten Halbzeit einige großartige Paraden gegen Milans Angriffe abwehrte, aber er war immer noch nicht in der Lage, ein Tor zu erzielen. Tor für Dzeko in der zweiten Hälfte.

Matvienko (5.8 / 10): Matvienko bot auf dem Flügel keine effektive Unterstützung und konnte nicht so gut spielen wie erwartet.

Marlon (6.3 / 10): Marlon machte einige gute Verteidigungen, um Martinez' Schuss abzuwehren, aber er konnte Dzeko nicht davon abhalten, ein Tor zu erzielen.

Vitao (6.2/10): Vitao verteidigte gut, wurde aber in der zweiten Spielhälfte verbucht. Er hatte insgesamt ein gutes Spiel.

Dodo (6.9/10): Dodo hat für sein Team eine gute Gesamtleistung gezeigt. Er leistete einen hervorragenden Beitrag in der Abwehr und lieferte auch einige gute Angriffe ab, bei denen er fast ein Tor erzielt hätte, der Ball aber nur den Pfosten traf.

Maycon (6.3 / 10): Er hatte ein ziemlich gutes Spiel, konnte aber noch nicht sein volles Potenzial ausschöpfen.

Stepanenko (5.8/10): Shakhtars Kapitän konnte sich im Spiel nicht durchsetzen. Er wurde später zur Halbzeit für Marcus Antonio ausgewechselt.

Tete (5.5 / 10): Tete spielte ein schwaches Spiel, da er auf den Flanken nicht anstrengte und die meiste Zeit die Ballkontrolle verlor.

Pedrinho (6.1 / 10): Er hat in der ersten Halbzeit einige gute Räume geschaffen, aber die Verbindung war nicht gut.

Solomon (5.7 / 10): Solomon kann das Spiel nicht stark beeinflussen. Er schafft sich immer noch von den Flügeln aus Raum, um Angriffe zu koordinieren.

Fernando (5.8 / 10): Der Brasilianer hatte in der ersten Halbzeit eine gute Koordination, konnte aber nicht den Treffer für Shakhtar eröffnen.

Alternative Produkte

Marcus Antonio (5.8 / 10): Antonio ging zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht mehr aus dem Kopf. Er sah fast verloren aus, als er Inters Angriffe nicht stoppen konnte.

Bondarenko (5.5 / 10): Bondarenko erwischte einen schlechten Start, als er für Pedrinho eingewechselt wurde. Er konnte das Spiel kaum beeinflussen.

Mudryk (6.0 / 10): Er mischte sich kurz nach seiner Einwechslung in den Angriff ein, kam aber noch nicht zum Schuss.

Marlos (5.4/10): Nicht viel Spielzeit.

LESEN SIE AUCH | UHR: Atemberaubende Sportlichkeit demonstriert Erhan Çelenk gegen Caykur Rizespor

https://firstsportz.com/champions-league-inter-milan-vs-shakhtar-donetsk/ Inter Milan vs Shakhtar Donetsk player ratings as Dzeko presents Inter Milan 2-0 win over Shakhtar Donetsk »FirstSportz

Zurück zum Seitenanfang
Fermer