trad

Happy ThanksGaming Day von MMORPG.COM!

Im letzten Jahr haben sich so viele von uns auf der ganzen Welt verändert. Für Spieler wie uns können uns Spiele, selbst wenn es hart ist und selbst wenn es schwierig wird, immer noch zum Lächeln bringen, inspirieren und uns glücklich machen. Aber wir definieren es. Viele Menschen in den Vereinigten Staaten sagen in diesen Tagen über Thanksgiving „Danke“, und wir haben unsere Mitarbeiter gebeten, an unserer ersten Thanksgiving-Feier teilzunehmen. wir. Hören Sie von neuen oder alten Spielen, die von unseren Mitarbeitern bis 2021 verwendet werden, dann machen Sie mit in den Kommentaren und erzählen Sie uns ein wenig darüber, was es da draußen gibt Freund um 2021.

Hardware-Editor: Chris Coke – Red Dead Redemption 2 | DLSS und FSR | World of Warcraft

Als ansässiger Techniker überrascht es wahrscheinlich niemanden, dass ich weniger Zeit mit Spielen verbringe als die meisten Mitarbeiter. Abgesehen davon ist das Spiel, für das ich dieses Jahr am dankbarsten bin, kein neues: Es ist Red Dead Redemption 2. Ich habe gerade ein Level abgeschlossen, das so vollständig ist wie nie zuvor; ein Gameplay, das ich seit über einem Jahr mache. Die Schönheit des Spiels, von der Grafik über die Entwicklung und Veränderung der Charaktere im Laufe der Zeit bis hin zu den tieferen Betrachtungen über die Natur von Gut und Böse und wie wir mit den Entscheidungen, die sie treffen (oder nicht), davonkommen. wir im Leben geben, ist dynamisch. Das Original von Red Dead gespielt zu haben und zu wissen, wohin diese Geschichte führt, fügt eine weitere Ebene hinzu, die nur bei einer ähnlichen Reise im Jahr 2013 vollständig zu spüren ist.

Technologisch bin ich dankbar für DLSS und FSR. Da Probleme mit der Grafikkartenversorgung PC-Spiele behindern, dehnen diese Technologien ältere GPUs aus und ermöglichen es unzähligen Spielern, neue Titel zu erleben, die sonst möglicherweise unerreichbar gewesen wären. mit.

Auch wenn es einige Leser aufgrund der chaotischen Situation des letzten Jahres überraschen mag, bin ich World of Warcraft dankbar. Ich bin kein aktiver WoW Spieler noch ein paar Jahre, aber es ist ein Spiel, zu dem ich immer wieder zurückkehren kann. Noch wichtiger war, dass mich das Spiel an dieses Genre gebunden hat, mich mit Freunden in Kontakt hielt, die ich vielleicht verlassen hätte, und was mich dazu veranlasste, in den frühen Tagen nach dem Untergang des Spiels über das Spiel zu schreiben. Warhammer Online, als ich ganz hätte aufgeben können. Spielt es nicht viel, egal. Entwicklerdrama spielt keine Rolle. Was ist das Spiel und wie hat es mich als Spieler, als Mensch, als Autor beeinflusst. Für die Geschichte werde ich WoW immer dankbar sein.

Autor: Kevin Chick: Batman Arkham Series

Dieses Jahr bin ich dankbar für Batman: Arkham Reihe von Spielen. Besonders, Batman: Ritter Arkham. Während ich Asylum und Origins in der Nähe ihrer ursprünglichen Veröffentlichungstermine gespielt habe, hatte ich nie die Chance, die Storylines für beide Spiele abzuschließen.

Im letzten Jahr hatte ich mit einer Reihe von gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Am unteren Ende musste ich mich ablenken und denken, dass ein paar anständige erzählerische Spiele dazu passen würden. Importieren Sie meinen Rückstand vieler Steam-Spiele.

Ich fing an zu spielen Arkham chronologisches Gameplay, das jede Hauptgeschichte und die meisten DLC-Inhalte beendet. Batman: Ritter Arkham ist das i-Tüpfelchen. Es wirft alles zusammen, und im Batmobil durch die Stadt zu schießen fühlt sich großartig an, auch wenn die Steuerung etwas problematisch ist. Es funktioniert für mich und gibt mir eine Pause von allem, was in der Welt vor sich geht. Jetzt kann ich es kaum erwarten Selbstmordkommando: Töte die Justice League . Die Gotham Knights kommen nächstes Jahr veröffentlicht.

Drehbuchautor: Chris Saxon – Tales of Arise

Als großer Fan des JRPG-Genres liebe ich es einfach Geschichten Reihe von Spielen. Die Story und die Spielmechanik der Serie haben mich einfach gefesselt. Es ist aktionsbasiert und fühlt sich eher „offen“ an als ein sehr lineares, kartenbasiertes Spiel. Nach meiner letzten Sitzung mit Berseria fühlte ich mich leer und allein. Vier Jahre später, Geschichten von entstehen aufgetaucht und Mann, ich habe nicht enttäuscht. Die Grafik ist eine große Verbesserung und unterstützt die Geschichte, um eines der besten Tales-Spiele bis heute zu werden. Wenn ich sagen müsste, dass ich dieses Jahr für ein Spiel dankbar bin, wäre es Tales of Arise. Es hat alles: Story, spannendes Gameplay und tolle Grafik!

Drehbuchautor: Victoria Rose – Rollenspiel | FFXIV

Dass das Rollenspiel einen unnötig schlechten Ruf hat, versteht sich von selbst. Trotzdem bin ich auch nach vierzehn Jahren Online- und sieben Jahren in einem MMORPG immer noch dankbar dafür, wie immersiv es ist und wie es weiterhin mit Freunden und großartigen Momenten in meinem Leben auftaucht. Es ist ein Hobby, das viel Geschick, Emotionen und Zeit erfordert, aber es ist alles eine Herausforderung, die mich in Atem hält. Und selbst in den folgenden Jahren hatte ich das Gefühl, ständig zu wachsen, sowohl mit erfahrenen Spielern als auch mit Neulingen, die unglaubliche Ideen mitbrachten.

Außerdem, wer liebt ein gutes Abenteuer nicht? Von Momenten zwischenmenschlicher Konflikte bis hin zu massiven Kämpfen mit dem Universum auf dem Spiel, ich habe das Gefühl, an fast allem Vorstellbaren teilgenommen zu haben, und ich bin aufgeregt, wenn jemand das beweist, dass ich falsch lag. Und in MMORPGs genießt es jeder, seine Intelligenz und Kreativität in die Welten zu projizieren, die ich liebe. wenn nicht.

Ich bin dankbar für die Kunst des Rollenspiels, die Menschen, die den Raum schaffen – von den Entwicklern bis hin zu den Community-Organisatoren – und die Beziehungen und Geschichten, die im Laufe der Jahre und in die Zukunft geschmiedet wurden.

Wochenende / Video-Editor: Steven Weber – Scheitern 76

Ich war die meiste Zeit meines Lebens ein Spieler. Gaming war schon immer ein sicherer Ort, hauptsächlich ein Ort, an dem ich hingehen, entspannen und im Fall von MMOs neue Freunde treffen kann. Im letzten Jahr war es schwierig, meine Freunde von Angesicht zu Angesicht zu treffen, da soziale Begegnungen selten geworden sind und wir nie wissen, wann sich die Dinge öffnen werden. Hier kam Fall out 76 ins Spiel.

mit Fallout 76Im Update vom letzten Jahr hat mein enger Freundeskreis einen Ort in Appalachia gefunden, an dem wir uns alle treffen, Atomraketen ins Ödland abfeuern und legendäre Waffen jagen können. von denen wir wissen, dass wir keine Chance haben. Obwohl es kein echtes MMO ist, hat unser Team in Fallout 76 viele neue Freunde gefunden und Monate damit verbracht, zusammen zu spielen, etwas, das wir seit Jahren nicht mehr gemacht hatten. Ich bin Fallout 76 definitiv dankbar, dass sie ein Spiel gefunden haben, das wir alle zusammen spielen können.

Chefredakteur: Joseph Bradford – Der Herr der Ringe Online | The Elder Scrolls V: Skyrim

Wenn ich auf die Spiele zurückblicke, die mich durch das Jahr 2021 gebracht haben, sind es tatsächlich einige. The Elder Scrolls Online: Blackwood denk auch drüber nach EVE Online. Beide Spiele waren das ganze Jahr über meine tragenden Säulen und ermöglichten mir, mit einigen meiner Lieblingsmenschen auf der Welt zu spielen.

Aber die beiden Spiele dieses Jahres stechen aus unterschiedlichen Gründen heraus. 2021 hat es mir ermöglicht, zu meiner ersten wahren Liebe zum MMO zurückzukehren, Herr der Ringe online, auf eine Weise, die meine Liebe zu MMOs entfachte. Es gab Zeiten, in denen mich dieses MMO im Stich gelassen hat, insbesondere die fragwürdigen Entscheidungen wie die „Mini-Erweiterung“, die in der jüngeren Geschichte des MMO stattgefunden haben. Aber bereiten Sie sich darauf vor Gundabads Schicksal Rezensionen haben es mir ermöglicht, die Welt, die Standing Stong Games zum Leben erweckt hat, wirklich zu lieben. Mittelerde ist mein Lieblings-Fantasy-Setting und die Geschichten und Erfahrungen, die mir SSG gibt, wenn ich ihre Version der Welt betrete, gehören zu den besten in jedem MMORPG. Während ich durcharbeite Gundabad, wurde ich daran erinnert und es hat mir wirklich ermöglicht, mich wieder in MMO zu verlieben.

Außerdem gibt es jedes Jahr ein Spiel, für das ich dankbar bin, und es ist wirklich The Elder Scrolls V: Skyrim. Interessanterweise ist es nicht unbedingt ein Moment im Spiel, der mich dankbar macht. Sicher, unzählige Stunden, in denen Dinge zu Tode laufen, werden nie alt. Aber eher, Skyrim ermöglichte mir, meine Karriere im Spielejournalismus ernsthaft zu beginnen und mich Freunden vorzustellen, die ich jetzt als familiennah betrachte. Es ist vorbei Skyrim dass ich viele meiner Kolleginnen und Kollegen in unseren Livestreams von Magical Saturday getroffen habe, sowie unseren redaktionellen Mitarbeiter Shank. Dieses Spiel, egal wie oft es seinen Namen in der Hölle bekommt, wird wegen dieser einfachen Wahrheit für mich immer etwas Besonderes sein.

Vielen Dank an unsere Gemeinde!

Schließlich möchten wir unserer Community danken. Online-Spiele machen Spaß, weil es um sie herum Gemeinschaften gibt, und wir möchten, dass unsere Gemeinschaft von Enthusiasten miteinander interagiert. Wo auch immer Sie auf der Welt leben, wir wünschen Ihnen einen schönen Dankeschön-Tag.

https://www.mmorpg.com/videos/happy-thanksgaming-day-from-mmorpgcom-2000123724 Happy ThanksGaming Day From MMORPG.COM!

Zurück zum Seitenanfang
Fermer