trad

Ehemaliger demokratischer Kongressabgeordneter wegen Verletzung des Wahlgesetzes bei Vorfall in Wahllokalen angeklagt

Wahlintegrität ist Noch Der Elefant ist im Zimmer.

Während politische Persönlichkeiten auf beiden Seiten des Ganges zunehmend versuchen, eine Diskussion über das Thema zu vermeiden, deuten die Beweise darauf hin, dass es weiterhin ein Thema ist.

Einer der jüngsten Fälle ereignete sich in den frühen Tagen bei der Wahl eines Bürgermeisterrennens in Buffalo, das von der ehemaligen Gesetzgeberin der Demokratischen Partei von Erie County und der Wahlbeauftragten Betty Jean Grant durchgeführt wurde.

Laut dem lokalen Nachrichtensender WKBW-TV betrat Grant am 23. Oktober ein Wahllokal im Delavan Grider Community Center und wurde Zeuge, wie eine ältere Frau Wahlhilfe erhielt – Unterstützung, die Grant für verletzt hält. Wahlgesetz.

Der Sender berichtete, der ehemalige Gesetzgeber habe daraufhin sein Handy benutzt und begonnen, den Vorfall live auf Facebook zu übertragen.

Trend:

Ansehen: Joe Biden kämpft mit Worten, um die grundlegende Frage des Reporters zu beantworten

Zu Beginn des Videos ist Grant zu hören, wie er während der Dreharbeiten „es ist illegal“ wiederholt.

Der Wahlkommissar von Erie County, Jeremy Zellner, ein Demokrat, wies jedoch darauf hin, dass das, was als illegal gilt, in Wirklichkeit „nicht unwahr“ ist.

Zellner sagte weiter, dass Wähler „von jedem Hilfe bekommen können, solange es nicht ihr Chef oder ein Gewerkschaftsvertreter ist“.

Glauben Sie, dass bei den US-Wahlen Betrug stattfindet?

Ja: 100% (548 Stimmen)

Nein: 0% (0 Stimmen)

Die ältere Frau, die abstimmte, tat dies mit einem „Push-Siegel“ mit dem Namen von Bürgermeister Byron Brown darauf.

Stimmzettel sind im Bundesstaat New York erlaubt und sollen bei der Abstimmung eines registrierten Kandidaten helfen.

Es wurde nicht festgestellt, ob die Bevorzugung von Browns Rivale India Walton eine Rolle bei Grants Verhalten gespielt hat.

Carolette Meadows, die für die Unterstützung älterer Wähler im Wahllokal verantwortlich ist, sagte, sie glaube, dass dies der Fall gewesen sein könnte.

„Man nimmt eine Frau in den 80ern und gibt ihr das Gefühl, dass das, was sie tut, gegen das Gesetz verstößt. Und du tauchst in den sozialen Medien auf und du bedrohst und schikanierst die Community. “

Related:

Unmittelbar nach Angriffen auf konservative Medien durchsuchte das FBI das Haus des republikanischen Wahlbeamten

Beide Frauen unterstützen Bürgermeister Byron Brown.

Der Wahlausschuss von Erie County hat Maßnahmen ergriffen und das Wahlbeobachterzertifikat widerrufen.

In einem Brief des Büros stand: „Sie haben sich in die Wahl eingemischt“ und sie aufgefordert, sich den Wahllokalen nicht näher als 100 Meter zu nähern.

Grant wird wegen eines Vergehens angeklagt, einige im Zusammenhang mit Wahlverstößen und andere wegen Belästigung zweiten Grades. Sie wird am 6. Dezember vor dem Buffalo City Court erscheinen.

leer

https://www.westernjournal.com/former-democratic-lawmaker-charged-violating-election-laws-polling-place-incident/ Former Democratic congressman charged with election law violation in polling place incident

Zurück zum Seitenanfang
Fermer