trad

Everson Griffen kommt nach alarmierenden Social-Media-Posts sicher raus

Griffen, 33, rief nach Angaben der örtlichen Strafverfolgungsbehörden kurz nach 3 Uhr morgens die Polizei in der Stadt Minnetrista in Minneapolis an und sagte, er brauche Hilfe, weil jemand da sei. dein Haus. Er sagte auch einem Notrufdienst, dass er eine Waffe abgefeuert, aber niemand verletzt wurde. Als Offiziere und der Stellvertreter des Sheriffs eintrafen, konnten sie den Eindringling ihrer Aussage nach weder identifizieren noch Griffen davon überzeugen, sein Haus zu verlassen. Mitarbeiter für psychische Gesundheit von Vikings schlossen sich den Bemühungen an, Griffen gegen 911 Uhr morgens zu überreden

https://www.washingtonpost.com/sports/2021/11/24/everson-griffen-police/?utm_source=rss&utm_medium=referral&utm_campaign=wp_homepage Everson Griffen gets out safely after alarming social media posts

Zurück zum Seitenanfang
Fermer