trad

'Dickinson': Jane Krakowski bricht die Entwicklung von Mrs. Dickinsons 'Baby Steps' auf

An diesem Wochenende macht die Episode von Dickinson mit dem Titel "Ein kleiner Wahnsinn im Frühling" Mrs. Dickinson (Jane Krakowski) kein Abendessen. Und nicht nur das, sie hat nicht vor, Abendessen zu machen, zumindest bis der Bürgerkrieg vorbei ist (der wahrscheinlich nicht noch zwei bis drei Jahre dauern wird). Dickinson Zeitleiste). Für die Welt mag es wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber für Mrs. Dickinson? Es ist sehr groß.

„[Es war] es ist großartig zu sehen, wie ein Charakter in drei Staffeln so stark wächst wie Mrs. Dickinson“, sagte Krakowski kürzlich bei einer Pressekonferenz für die Serie zu Decider. „Ich hatte von Anfang an wirklich das Gefühl, dass Emily Dickinson Sr. eine Mauer der Tradition und der patriarchalischen Gesellschaft werden musste, damit Emily Widerstand leisten und Emily Jr. identifizieren kann, wer ist. Und so denke ich, dass es seit drei Staffeln interessant ist, dass Mrs. Dickinson ganz und gar ihre eigene Person ist. “

Frau Dickinson, wie Krakowski feststellt, ist seit zweieinhalb Saisons eine glühende Verfechterin dafür, Frauen ihren Platz zu zeigen, bis zu dem Punkt, an dem sie Stella bekommt ihren Groove zurück Der Moment der letzten Saison servierte den Männern in ihrem Leben zwei Teepartys gleichzeitig. Doch nach dem Besuch in einer Irrenanstalt in dieser Folge beginnen sich die Dinge zu ändern. Nachdem sie einen Häftling in einem Flüchtlingslager getroffen hatte, der sich ausruhte und niemandem diente, erkannte Frau Dickinson, dass es eine Option war, ihre Familie auf Kosten der geistigen Gesundheit zu versorgen. Als die Familie zurückkehrte, wurde ihr klar, dass sie einige neue Entscheidungen treffen musste, angefangen damit, oben zu faulenzen.

Auch hier, vielleicht nicht die kühnste Wahl, aber es war eine radikale Neuerung für Mrs. Dickinson. Krakowski bemerkte: „Es war aufregend für mich, einen der introvertierteren Charaktere in der Serie zu spielen, besonders emotional. „Das Tolle an der allmählichen Reifung ist, dass es mir jedes Jahr mehr Spaß macht, sie zu spielen. Und ich fand es toll, dass die kleinen Schritte von Mrs. Dickinson große Fortschritte für die Figur selbst waren. ”

Wie Krakowski sagt und anspruchsvolle Zuschauer feststellen werden, begannen diese Veränderungen vor einiger Zeit mit der ersten Szene der Staffel, in der die Familie Dickinson an der Beerdigung ihrer Schwester Dickinson teilnahm. Obwohl sie es auf unterschiedliche Weise anpackte, ist es klar, dass es der Matriarchin der Familie in dieser Saison nicht gut ging. Nur eine Episode zurück zum Geburtstag von Dickinson (Toby Huss), und nachdem sie ihr Hochzeitskleid angezogen und ihren Kummer für den Tag hinter sich gelassen hat, bricht alles buchstäblich zusammen, als sie die Treppe des Hauses herunterfällt. Familienheim.

Wie die anderen Charaktere der Serie, die alle auf unterschiedliche Weise aufgewachsen sind, hat Mrs. Dickinson noch einen langen Weg vor sich – und die Geschichte sagt uns, dass sie sich und ihren Garten hauptsächlich selbst behielt. sich selbst, was bedeutet, dass sie möglicherweise nicht mit Abby (Sophie Tucker) oder so zu feministischen Kundgebungen geht. Historisch gesehen hatte sie auch keine enge Beziehung zu ihrer Tochter Emily Dickinson (Hailee Steinfeld). Daher war es überraschend zu hören, dass Krakowski sie als den größten Treiber ihrer Veränderungen bezeichnete.

„Diese Reife kam bei Hailee wirklich durch die Szenen“, sagt Krakowski. „Die größten Wachstumsschritte in jeder Saison sind, wenn Hailee und ich einige der Charaktere, die wir gespielt haben, loslassen und unsere Herzen öffnen müssen. Und ich bin dankbar für diese Reife in einem Charakter. ”

Es wird weitere Entwicklungen geben, wenn die Serie ihren Vier-Episoden-Lauf abschließt. Aber was das für ein Wachstum ist, werden wir wahrscheinlich nicht herausfinden, bis Mrs. Dickinson die Möglichkeit hat, wieder nach unten zu gehen.

Dickinson Freitags live auf Apple TV+ streamen.

Wo zu sehen? Dickinson

https://decider.com/2021/11/25/dickinson-jane-krakowski-mrs-dickinson-interview/ ‘Dickinson’: Jane Krakowski Breaks Down Mrs. Dickinson’s ‘Baby Steps’ Evolution

Zurück zum Seitenanfang
Fermer