trad

Chucky-Fans müssen sich diese Toy Killer-Filme ansehen

Wenn man an Killerspielzeugfilme denkt, sind Filme wie Kinderspiel (1988) oder Jonglieren (1989) fällt mir vielleicht ein. Das beliebte Horror-Genre gibt es tatsächlich schon seit vielen Jahren vor den 80er Jahren. Das Genre wurde erstmals 1936 eingeführt mit Teufel Puppe mit Lionel Barrymore und erschreckt das Publikum seit Jahrzehnten.

Der Ton kindlicher Unschuld in Kombination mit dem Horror, den Horrorfilme mit sich bringen, hat die Menschen fasziniert, weshalb eine Horrorserie mit kindlichen Protagonisten nach wie vor beliebt ist. bis heute veröffentlicht (Chucky, komm spiel, usw.) Für diejenigen, die nicht genug von den Killer-Puppen- und Spielzeugfilmen bekommen können, ist hier eine Liste von Filmen, die garantiert Spaß machen. von Chucky-Fans. Manche sind lustiger als beängstigend, aber ist das nicht das, was diese Generation so interessant macht?

VIDEOSPIEL DES TAGES

VERBINDUNG: Das Kinderspiel-Remake reißt einen weiteren Killer-Spielzeugfilm aus den 90er Jahren auseinander

Dolly Liebste (1991)

dearest dolly

Etwas spät zur Mordpuppenparty, Liebster Dolly wurde im selben Jahr wie der von Fans gehasste Film veröffentlicht Kinderspiele 3. Der Film erzählt die Geschichte eines Geschäftsmannes Elliot (Sam Bottoms), der in Mexiko eine berühmte Puppenfabrik namens „Dolly Dearest“ kauft. Er gibt seiner Tochter Jessica (Candy Hutson) eine Puppe und sofort passieren seltsame Dinge mit der Familie.

Jessica näherte sich der Puppe seltsam und verbrachte ihre ganze Zeit damit. Ähnlich zu Kinderspiel, Die süße Puppe wird von einem bösen Geist besessen, verfolgt ihre Familie und hält das junge Mädchen zurück und zwingt sie, Dinge zu tun, die sie nicht will. Die Kameraeinstellungen im Film sind herausragend: die seltsame Nahaufnahme der Puppenfüße, das sanfte Klatschen der Puppe und die kleine Puppenhand, die sich an der Türklinke festhält. Der Dolly sieht aus wie ein unverzichtbares sprechendes Spielzeug der 80er: entzückendes Kleid, Pony und etwa so groß wie ein echter 3-Jähriger.

Als die Puppe endlich zum Leben erwacht, beginnt hier der Spaß: Ihr bedrohliches Gesicht, ihr ausgelassenes Gelächter und grausame Morde. Das kleine Mädchen im Film spielt ein bemerkenswertes Kind, das von einem Dämon besessen ist, und die Besetzung ist entzückend. Monitor Kinderspiel T-Formel, dieser Film mag ein wenig plagiiert erscheinen, aber es wird sicherlich eine Erfahrung sein, die die Zuschauer nie vergessen werden.

Pinocchio-Rache (1996)

Pinocchio's Revenge

Dieser Psychothriller von 1996 ist einzigartig unter den Kinderspiel Rezept, wenden Sie es direkt darauf. Anwältin Jennifer Garrick (Rosalind Allen) verteidigt den verurteilten Kindermörder Vincent Gotto (Lewis Van Bergen) und hat volles Vertrauen in seine Unschuld und verbirgt die Identität des wahren Mörders. Nachdem sie auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde, zeigte ihr einer von Jennifers Kollegen das einzige verbliebene Beweisstück: eine Marionette wie Pinocchio, die Gotto im Grab seines Sohnes begrub. Sie bringt die Puppe nach Hause, in der Hoffnung, Hinweise zu finden, aber ihre besorgte Tochter Zoe (Brittany Alyse Smith) hält es für ein Geburtstagsgeschenk und kommt der Puppe schnell nahe. .

Die Dinge nehmen sofort eine Wendung, als Zoe zu Zielscheiben wird: Ihr Schultyrann wird vor einen Bus geschoben, ihr Babysitter wird brutal ermordet und der Freund ihrer Mutter wird die Treppe hinuntergestoßen, neben vielen anderen grausamen Fällen. Abweichend von einem typischen Spielzeugmordfilm sieht das Publikum kaum eine lebende Puppe, was zu der Frage führt, wer die Morde begangen hat, die Puppe oder Zoe. ? Der Film war der ultimative, videoadaptierte Horrorfilm der 90er Jahre: kitschige Schauspielerei, begrenzte Komödie und sehr bizarr.

Loch (1981)

the-pit-1

Ein Thriller, der sich in den Spalten eines vergessenen Kinos verliert: die Grube, ( Teddy, ein Low-Budget-Fusionsfilm. Ist es eine leichte Komödie? Grusel? Biologische Eigenschaften? Die Antwort auf alle oben genannten Punkte lautet ja, denn dieser Film hat keine Ahnung, was er ist, was ihn gleichermaßen unterhaltsam und verwirrend macht. Es beginnt als Psychothriller, in dem der 12-jährige Jamie (Sammy Snyders), der sofort als verwöhntes Kind dargestellt wird, einem angezogenen Babysitter durch ein Loch in der Tür zusieht. Auch Jamie, ein Teddybär, ist sein einziger Freund und geht oft in den Wald, um das „Loch“ zu besuchen, ein im Boden verstecktes Loch, das von menschenfressenden Kreaturen namens Troggs bewohnt wird.

Die Dinge werden schlimmer, als die Menschen um Jamie zu erliegen beginnen: Jamies Tyrannen oder Peiniger verschwinden schnell. Wer ist also der wahre Bösewicht dieses Films? Jamie, Teddybär oder Troggs? Da Jamie als unruhiger Junge gezeichnet wird, gibt es ein Rätsel darüber, was echt ist und was nicht. Hat der Bär Jamie gesagt, dass er diese Dinge tun soll, oder war das alles nur in Jamies Kopf?

Interessant ist, dass dieser Film sieben Jahre früher herausgekommen ist Kinderspiel weil es viele einzigartige Punkte hat, die sich von anderen Killerspielzeugfilmen unterscheiden. Bei einem Interview mit badmovies.org im Jahr 2007 sprach der Drehbuchautor Ian A. Stuart (Mord in der Kirche) erklärt seine Inspiration für den Film: „Ich habe das Drehbuch nach zwei Erfahrungen geschrieben, die die Idee ausgelöst haben. Zuerst erzählte mir ein Freund, der heute der weltweit führende Bauchredner ist, über die Kommunikation mit Kindern mit psychischen Erkrankungen durch die Verwendung einer Bauchrednerpuppe (sie werden mit einer Bauchrednerpuppe kommunizieren). und seine Anwesenheit ignorieren, als ob er nicht im Raum wäre) und ein anderer Freund, ein Kinderpsychologe, erzählte mir von einem Jungen, der fiese kleine imaginäre Kreaturen zeichnete, von denen er dachte, dass er sie beherrschen könnte. " Bis zum Ende, Das Loch ist eine echte Macke, von der Stilwahl, den schrillen Darbietungen und der peinlichen Mischung aus Humor und Horror.

DANN: Die Fans von The Last Of Us 2 zeigen ihre entzückenden Joel- und Ellie-Puppen

Chucky
Wie kommt Chucky immer wieder zurück?

Freddy Krueger und Jason Voorhees sind seit über einem Jahrzehnt tot, aber es gibt einen Mörder, über den die Fans nicht lügen können. Was unterscheidet Chucky?

Weiterlesen

Über den Autor

https://gamerant.com/killer-toy-movies-chucky-fans/ Chucky Fans Need To Watch These Toy Killer Movies

Zurück zum Seitenanfang
Fermer