trad

Bidens kommunistischer Kandidat für das Finanzministerium wird in Rauch aufgehen

Saule Omarowa, die mit dem Lenin-Preis ausgezeichnete Wissenschaftlerin, die ihre Masterarbeit in marxistischer Ökonomie verfasste, deren Bewerbung sie ablehnte, und die auf die Idee kam, das Private Banking in den Vereinigten Staaten (nein, ernsthaft) abzuschaffen, wird im Stalin-Stil entfernt die Geschichtsbücher aufgrund von fünf demokratischen Überläufern im Senat der Vereinigten Staaten.

„Fünf Senatsdemokraten teilten dem Weißen Haus am späten Mittwoch mit, dass sie die Lenin-Stipendiatin Saule Omarowa nicht als Währungskontrolleurin unterstützen würden, und ihre Chance, eine zu werden, verpassen würden. der Bankier des Landes“, Chuck Ross vom Washington Free Beacon Report.

„Die Demokratische Partei – Sens. Jon Tester (D., Mont.), Kyrsten Sinema (D., Ariz.), Mark Kelly (D., Ariz.), Mark Warner (D., Virginia) und John Hickenlooper ( D., Colorado) – Schließen Sie sich allen Republikanern im Senat gegen Omarowa an, die wegen ihres Vorschlags, das Bankensystem zum „Bankrott“ der Öl- und Gasindustrie und ihrer Ausbildung in der Sowjetunion zu nutzen, unter Aufsicht kam. Axios berichten am Mittwoch, dass die Demokraten dem Weißen Haus mitgeteilt haben, dass sie Bidens Kandidat nicht unterstützen werden.

Die Post traf letzte Woche nach einer harten Sitzung im US-Senat, in der ihre Chancen effektiv "gekitzelt" wurden, an die Gulag-Mauer.

„Republikanische Senatoren bezeichneten sie am Donnerstag als Kommunistin, Sozialistin und Radikale, aber es war die vorsichtige Haltung gemäßigter Demokraten, dass Hoa am lautesten über Saule Omarovas Aussichten sprach, eine der führenden Bankenaufsichtsbehörden des Landes zu werden“, New York Times Hinweis.

"Multiple Sklerose. Omarova, Präsidentin Bidens Wahl für die Leitung des Amtes des Rechnungsprüfers der Währung, sah sich mit heftigem Widerstand von Industriegruppen und republikanischen Gesetzgebern konfrontiert. Kritiker nannten manchmal ihren Geburtsort – die ehemalige Sowjetrepublik Kasachstan – und ihre Erziehung in Moskau als Gründe dafür zweifle an ihr. “, kommentierte die Times missbilligend.

Es war nicht Moskaus Geburt oder Erziehung, die bei den Senatoren so viel Argwohn erregte, sondern Omarowas dreiste marxistische Ideen, Ideen, die das amerikanische kapitalistische System vollständig zerstören würden, wenn sie umgesetzt würden. gegenwärtig. Radio Free Europe bekam einen Einblick in ihre Grundlagen der Bildung.

„Omarova ist eine umstrittene Wahl. 1966 in der kasachischen SSR geboren, ging sie in der Provinzstadt Oral (auf Russisch als Uralsk bekannt) zur Schule“, sagte RFERL. „Nachdem sie in der Schule hervorragende Leistungen erbracht hatte, studierte sie Philosophie an der Moskauer Staatlichen Universität und erhielt das VI Lenin-Stipendium für ihre akademischen Spitzenleistungen. Ihr Karriereweg nahm im Dezember 1991 eine bedeutende Wendung, als die Sowjetunion zusammenbrach, während Omarowa eine Universität in den Vereinigten Staaten besuchte. ”

„Das junge kasachische Mädchen konnte in Wisconsin bleiben, um in Politikwissenschaft zu promovieren und dann eine erfolgreiche Karriere in Jura und Wissenschaft einzuschlagen“, heißt es in dem Bericht weiter.

In einem Interview im Jahr 2020 sagte Omarowa über den Austritt aus der Sowjetunion: „Ehrlich gesagt fühle ich mich bis heute schuldig, das Land zu einem so wichtigen Zeitpunkt verlassen zu haben“, und sagte scherzhaft, „weil sie es offensichtlich nicht ertragen konnten. zusammen ohne mich.“

Doch selbst ihr angeblicher Eid, den amerikanischen Kapitalismus bei den Anhörungen des Senats ohne Bestätigung zu übernehmen, hat sie nicht gerettet.

„Ich liebe dieses Land und seine Leute seit dem ersten Tag“, sagte sie und lobte den „dynamischen und vielfältigen Markt der USA“.

Als sie wegen ihrer intellektuellen Ansichten angegriffen wurde, benutzte sie die bekannte Karte, die alle radikalen Demokraten verwenden: Ihre Identität.

„Ich war ein leichtes Ziel“, sagte sie. „Ein Immigrant, eine Frau, eine ethnische Minderheit. Ich sehe nicht aus wie ein typischer Währungsrechner. Ich habe eine andere Vorgeschichte. Ich bin sehr anfällig für Teufel und Verleumdung.“

Saule Omarova schwor später vor dem US-Senat: „Ich bin kein Kommunist“. Sprechen Sie wie ein echter Kommunist.

Dasvidaniya, Kameraden. Wir kennen dich kaum.

BITTE JETZT LESEN:

Hillary Clinton erzählt der Welt genau, was die Radikale Linke mit Amerika macht; „Es gibt eine Verschwörung gegen das Land“


MEINUNG: Dieser Artikel enthält Kommentare, die die Meinung des Autors widerspiegeln.

https://smartzune.com/bidens-communist-nominee-for-treasury-dept-will-go-down-in-flames/ Biden’s Communist Nominee for the Treasury will go up in smoke

Voir Aussi
Fermer
Zurück zum Seitenanfang
Fermer