trad

Die Berliner Filmfestspiele stellen Line-Ups für den Serien-, Generations- und Co-Pro-Markt vor

Die Programmankündigungen für die diesjährigen Internationalen Filmfestspiele Berlin gehen weiter, wobei heute die Stränge Series und Generation sowie das Line-up für den Co-Production Market vorgestellt werden. Scrollen Sie nach unten für die Titellisten.

Die Auswahl der Berlinale-Serien, die immer mehr zu einem prominenteren Teil des Festivals wird, kann wieder mit einigen lebhaften Titeln aufwarten.

Premiere in Berlin feiert die argentinische Serie von Amazon Prime Video Yosi, Der bedauerliche Spion, die schwedische Sendung Lust von HBO Max, der UK-Serie von Sky Der Aufgang, und Lone Scherfig dänische Show Die Shift, die vom lokalen Sender TV2 kommt.

Der Generation-Strang, der jugendorientiertes Kino zeigt, umfasst dieses Jahr 14 Spielfilme. Die Auswahl markiert die letzte der langjährigen Generation-Chefin Maryanne Redpath.

An anderer Stelle hat der European Film Market Titel für seinen Co-Production Market bestätigt, der wie der Rest der Branche in diesem Jahr virtuell stattfinden wird.

Die Berlinale findet dieses Jahr vom 10. bis 20. Februar statt, aber wie Anfang dieser Woche bekannt gegeben wurde, werden alle Titel in einem verkürzten Zeitrahmen vom 10. bis 16. Februar uraufgeführt, wobei die Preisverleihungen am 16. Februar stattfinden. Die verbleibenden vier Tage sind dem gewidmet Nachholvorführungen.

Der EFM ist mittlerweile online umgezogen. Sofern die Reise es zulässt, wird dieses Jahr mit einem gesunden Kontingent internationaler Presse beim Festival gerechnet, wobei Vorführungen und Pressekonferenzen nicht online zur Verfügung gestellt werden. Ob die Reise in die deutsche Hauptstadt noch in diesem Jahr ansteht, ist in der Branche geteilter Meinung.

Berlinale-Reihe 2022:

Iosi, der reuige Spion (Yosi, der bedauernde Spion)
Argentinien
Schöpfer: Daniel Burman
Showrunner: Daniel Burman
Regie: Daniel Burman, Sebastián Borensztein
mit Natalia Oreiro, Gustavo Bassani, Mercedes Morán, Alejandro Awada, Carla Quevedo, Minerva Casero
Sender: Amazon Prime Video
3/8 Folgen
Weltpremiere

Lust
Schweden
Schöpfer: Frans Milisic Wiklund, Co-Schöpfer: Åsa Kalmér, Julia Dufvenius, Sofia Helin, Anja Lundqvist
Regie: Ella Lemhagen
mit Sofia Helin, Anja Lundqvist, Julia Dufvenius, Elin Klinga
Sender: HBO Max
4/8 Folgen
Weltpremiere

Verdacht
Tschechien, Frankreich
Showrunner: Stepan Hulik
Regie: Michal Blaško
mit Klára Melíšková, Denisa Barešová, Miroslav Hanuš, Ivan Trojan, Milena Steinmasslová
Sender: Tschechisches Fernsehen, ARTE
2/4 Folgen
Internationale Premiere

Der Aufgang
Großbritannien
Urheber: Pete McTighe, Charlotte Wolf
Regie: Ed Lilly, Thora Hilmarsdottir, Paul Walker, Carl Tibbetts
mit Clara Rugaard, Matthew McNulty, Emily Taaffe, Nicholas Gleaves, Solly McCleod, Nenda Neururer
Sender: Himmel
2/8 Folgen
Weltpremiere

Der Verschiebung
Dänemark
Schöpfer: Lone Scherfig
Showrunner: Lone Scherfig
Regie: Søren Balle, Ole Christian Madsen, Lone Scherfig
mit Sofie Gråbøl, Pål Sverre Hagen, Marijana Jankovic, Sara Hjort Ditlevsen, Afshin Firouzi, Mattias Nordkvist
Sender: TV2
2/8 Folgen
Weltpremiere

Schwarzer Sand
Island
Urheber: Aldís Amah Hamilton, Ragnar Jónsson, Baldvin Z, Andri Óttarsson
Regie: Baldwin Z
mit Aldís Amah Hamilton, Þór Tulinius, Kolbeinn Arnbjörnsson, Steinunn Ólína Þorsteinsdóttir, Ævar Þór Benediktsson, Lára Jóhanna Jónsdóttir, Aron Már Ólafsson
Sender: Channel 2 Island
2/8 Folgen
Internationale Premiere

Letzte Sommer der Himbeeren
Kanada
Urheber: Philippe Falardeau, Florence Longpre
Regie: Philippe Falardeau
mit Sandrine Bisson, Edison Ruiz, Micheline Lanctôt, Paul Doucet, Elijah Patrice Baudelot
Sender: Club illico
2/10 Folgen
Weltpremiere

Generations

Merkmale der Generation Kplus

Bimileui eondeok (Der Hügel der Geheimnisse)
Südkorea
von Lee Ji-eun
mit Moon Seung-a, Jang Sun, Lim Sun-woo
Weltpremiere / Debütfilm

Juunt Pastaza entsari (Wasser von Pastaza)
Portugal
von Inês T. Alves
Weltpremiere / dokumentarische Form / Debütfilm

Meine Vesna
Australien / Slowenien
von Sarah Kern
mit Loti Kovačič, Mackenzie Mazur, Gregor Bakovič, Claudia Karvan
Weltpremiere / Debütfilm

Mein kleines Land
Japan
von Emma Kawawada
mit Lina Arashi, Daiken Okudaira
Weltpremiere / Debütfilm

Das Reich Gottes
Mexiko
von Claudia Sainte-Luce
mit Diego Armando Lara Lagunes, Lizbeth Gabriela Nolasco Hernández, Margarita Guevara González
Weltpremiere

Rooz-e sib (Der Apfeltag)
Iran
von Mahmoud Ghaffari
mit Mahdi Pourmoosa, Arian Rastkar, Zhila Shahi, Khodadad Bakhshizade
Weltpremiere

Shabu
Niederlande
von Shamira Raphaëla
Internationale Premiere / dokumentarische Form / Debütfilm

Terykony (Knochenhaufen)
Ukraine
von Taras Tomenko
Uraufführung / dokumentarische Form

Funktionen der Generation 14plus

Alis
Kolumbien / Chile / Rumänien
von Clare Weiskopf, Nicolas van Hemelryck
Uraufführung / dokumentarische Form

Bubble
Japan
von Tetsurō Araki
mit Jun Shison, Mamoru Miyano, Yuki Kaji, Tasuku Hatanaka
Weltpremiere / Animation

Kalle Kosmonaut
Deutschland
von Günther Kurth, Tine Kugler
Uraufführung / dokumentarische Form

Skema (Schema)
Kasachstan
von Farkhat Sharipov
mit Victoriya Romanova, Tair Svintsov
Weltpremiere

Wach bleiben
USA
von Jamie Sisley
mit Wyatt Oleff, Fin Argus, Chrissy Metz
Weltpremiere / Debütfilm

Strana Sascha (Das Land von Sascha)
Russische Föderation
von Julia Trofimova
mit Mark Eidelstein, Maria Matsel, Evgenia Gromova, Dmitry Endaltsev
Weltpremiere

Shorts der Generation Kplus

Die allerlangweiligste Oma auf der ganzen Welt
Deutschland
von Damaris Zielke
mit Charlotte Boon, Luise Lunow
Weltpremiere / Animation

Seele und Frieden (Seele und Frieden)
Mexiko / USA
von Cris Gris
mit Elisa Garza T. Gonzales, Cris Gris, Maria Isabel Garcia Mora
Internationale Premiere

Hush Hush kleiner Bär
Lettland
von Māra Linina
mit Kristīne Zadovska, Andris Keišs
Weltpremiere / Animation

Datsun
Neuseeland
von Mark Albiston
mit Mickey Reddish, Billy R. McCarthy, Tate Harrow, Ashley Harnett
Internationale Premiere

Gong ji (Hahn)
Myanmar
von Myo Aung
mit Hung Hsia Hsu, Lin-Chi Lee
Internationale Premiere

Louis I., König der Schafe (Louis I., König der Schafe)
Deutschland / USA
von Markus Wulf
mit Markus Waschke
Weltpremiere / Animation

Luce und der Felsen
Belgien / Frankreich / Niederlande
von Britt Raes
mit Fien Raes, Karolien Raes, Caspar Raes
Weltpremiere / Animation

La reine des renards (Die Königin der Füchse)
Schweiz
von Marina Rosset
mit Marina Rosset, Melia Roger
Weltpremiere / Animation

Nach Vancouver
Griechenland
von Artemis Anastasiadou
mit Margianna Karvouniari, Vassilis Koutsogiannis
Internationale Premiere

Die abhängigen Variablen
Italien
von Lorenzo Tardella
mit Simone Evangelista, Mattia Rega
Weltpremiere

Räder auf dem Bus
Nepal
von Surya Shahi
mit Man Bahadur Tamata, Hari Budha, Chandra Rawal
Weltpremiere

Suzie im Garten
Tschechien / Slowakei
von Lucie Sunkova
mit Hannah McDonnell, Zuzana Kronerová, Michal Domonkoš, Soňa Spišiaková
Weltpremiere / Animation

Shorts der Generation 14plus

Mit sechzehn (mit sechzehn)
Portugal
von Carlos Lobo
mit Ana Ribeiro
Weltpremiere

Geboren in Damaskus
Vereinigtes Königreich von Laura Wadha
Internationale Premiere / dokumentarische Form

Das Fieber (Fieber)
Schweiz
von Matias Carlier
mit David Evora, Marie Pons, Vincent Aubert
Internationale Premiere

Funkel
Niederlande
von Nicole Jachmann
mit Claire Porro, Julia Olsthoorn, Jesse Meisters, Jonas Coppus
Internationale Premiere

Leg mich ans Ufer
Kanada
von David Findlay
mit Isla Pouliot, Kayla Smith
Weltpremiere

Erinnerungen an einen ziehenden Sturm
Griechenland
von Sofia Georgovassili
mit Daphne Peel, Konstantinos Sideris, Stefania Sotiropoulou, Maria Kallimani
Weltpremiere

Meneath: Die verborgene Insel der Ethik
Kanada
von Terril Calder
mit Lake Delisle, Gail Maurice, Kent McQuaid, Terril Calder
Internationale Premiere / Animation

Tinashé
Australien
von Tig Terera
mit Negassa Sarka, Raji Olana, Trinna Talasaia
Internationale Premiere

Westen bei Gott
USA
von Scott Lazer
mit Aphrodite Armstrong, Kyle Riggs, Michael Washington
Weltpremiere

Berlinale Koproduktionsmarkt 2022:

- Mehal Sefari (Regie: Abraham Gezahagne), Abricom Multimedia, Äthiopien & Gobez Media, Kanada / Äthiopien

- Die Ströme (Regie: Milagros Mumenthaler), Alina Film, Schweiz & Ruda Cine, Argentinien

- Das Paris-Projekt (Regie: Arno Salters), Beluga Tree, Belgien

- Jimpa (Regie: Sophie Hyde), Closer Productions, Australien

- Mutter (Regie: Teona Strugar Mitevska), Entre Chien et Loup, Belgien

- Durchschnitt (Regie: Nariman Aliev), ForeFilms, Ukraine

- Der Wolf wird deine makellosen Hände zerreißen (Regie: Nathalie Álvarez Mesén), Hobab, Schweden & Resolve Media, USA

- Auch der Wind singt (Regie: Hadi Ghandour), Incognito Films & Virginie Films, Frankreich

- Knochenfieber (Regie: Bence Fliegauf), Inforg-M & M Film & Fractal Film, Ungarn

- 20,000 Bienenarten (Regie: Estibaliz Urresola Solaguren), Inicia Films & Gariza Films, Spanien

- Die schwierige Braut (Regie: Rubaiyat Hossain), Khona Talkies, Bangladesch

- Truly Madly Deeply (Regie: Carlo Sironi), Kino Produzioni, Italien

- Gelbe Buchstaben (Regie: İlker Catak), Liman Film, Türkei & if… Productions, Deutschland

- Bremst (Regie: Marija Kavtaradze), M-Films, Litauen

- Texas Seelenschwester (Regie: Pascale Lamche), Maneki Films & Haut Et Court Doc, Frankreich

- Kafka (Regie: Agnieszka Holland), Marlene Film Production, Tschechien & Film and Music Entertainment, Vereinigtes Königreich / Irland

- Im Schatten der Hörner (Regie: Ognjen Glavonić), Non-Aligned Films, Serbien

- Virginia Woolfs „Nacht und Tag“. (Regie: Tina Gharavi), Piccadilly Pictures & Asterisk Films, Vereinigtes Königreich

- Der Frühling (Regie: Ivan Ostrochovský), Punkchart Films, Slowakei

Projekte der „Berlinale-Direktoren“:

- Mein Lieblingskuchen (Regie: Maryam Moghaddam & Behtash Sanaeeha), Caractères Productions, Frankreich & Honare Khyal, Iran

- Hey, Hey, Safari! (Regie: Radu Jude), jeep Film & Verleih, Deutschland & Micro Film, Rumänien

- Eunuch (Regie: Udita Bhargava), Schiwago Film, Deutschland

- Kein Biest so wild (Regie: Burhan Qurbani), Sommerhaus Filmproduktion, Deutschland

„Rotterdam-Berlinale-Express“:

- Liebe auf dem Prüfstand (Regie: Koji Fukada), Knockonwood, Japan & Survival, Frankreich

„Talent Project Market“ – Projekte und ausgewählte Produzenten-Talente

- Rasse (Regie: Kate Dolan), Blinder Films (Produzent: Evan Horan), Irland

- Die Prüfungen des außerirdischen Lebens (Regie: Ian Lagarde), Colonelle Films (Produzentin: Sarah Mannering), Kanada

- Mädchen werden Mädchen sein (Regie: Shuchi Talati), Crawling Angel Films (Produzent: Pooja Chauhan), Indien

- Jetzt verfügbar (Regie: Assaf Machnes), KM Productions (Produzent: Kobi Mizrahi), Israel

- Sadrack (Regie: Narcisse Wandji), Les Films d'Ebène (Produzent: Evodie N. Ngueyeli), Kamerun

- Glücksschläge(Regie: Vivienne Vaughn), MHK Productions (Produzent: Maya Korn), USA

- Weine nicht, Schmetterling (Regie: Duong Dieu Linh), Momo Film Co (Produzent: Tan Si En), Singapur & Vietnam

- Hanna Korea (Regie: Frederik Sølberg), Seesaw Pictures (Produzent: Heejung Oh), Südkorea & Dänemark

- Cachalot (Regie: Angelo Defanti), Sobretudo Production (Produzentin: Bárbara Defanti), Brasilien

- Kevlar-Seele (Regie: Maria Eriksson-Hecht), Zentropa Schweden (Produzent: Ronny Fritsche), Schweden

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer