trad

Anti-Masker schreien "Let's Go Brandon" aus dem Flugzeug, von der Polizei festgenommen

Die Polizei von Las Vegas Metro hat eine Frau am McCarran International Airport nach einer Störung in einem Flugzeug festgenommen.

Ein Verhaftungsbericht von KXAN-TV besagt, dass Katrina Alspaugh aus Las Vegas nach dem Vorfall am Sonntag wegen Verstoßes gegen die Flughafenregeln angeklagt wurde.

Polizisten wurden zum Terminal 1 gerufen, nachdem Alspaugh sich geweigert hatte, an Bord eines Allegiant Air-Fluges eine Maske zu tragen.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) erließen am 29. Januar eine Anordnung, wonach Reisende Gesichtsmasken tragen müssen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Dies gilt auch während Flugreisen, es sei denn, die Person unterliegt einer Ausnahmeregelung.

Als die Beamten eintrafen, um Alspaugh zu konfrontieren, stand sie auf der Jet-Brücke, nachdem sie von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft aus dem Flugzeug geholt worden war.

Die Frau verursachte weiterhin eine Szene, während sie von Beamten im Rollstuhl abgeführt wurde.

Laut Polizei schreit Alspaugh Obszönitäten neben dem Satz „Lass uns Brandon gehen“, bevor er verhaftet wird

Alspaugh wurde später im Clark County Detention Center gebucht.

Newsweek hat die Polizei von Las Vegas Metro und den McCarran International Airport um einen Kommentar gebeten.

"Let's go Brandon" ist ein beliebtes Meme unter denen, die sich gegen Präsident Joe Biden stellen.

Es wurde populär, nachdem ein Sportsprecher das, was NASCAR-Rennfans auf dem Talladega Superspeedway skandierten, mit dem Sparks 300-Rennen verwechselte.

Der Sieger des Rennens war Brandon Brown, von dem der Sportcaster glaubte, dass die Menge "Lass uns Brandon" skandierte, anstatt "F**k Joe Biden".

Trump sprach den Satz Anfang dieses Monats in seinem Mar-a-Lago-Resort in Florida an.

Trump kritisierte Joe Biden und seine Zeit als Präsident während einer Veranstaltung für das America First Policy Institute.

Nach Gesängen von „Let's go Brandon“ sagte er: „Der erste Satz gefällt mir immer noch besser, irgendwie genauer.“

Anfang dieser Woche wurde auch eine Frau nach einem Vorfall auf einem Flughafen festgenommen, diesmal auf dem Sky Harbor International Airport in Nevada.

Ein Video, das jetzt auf TikTok viral geworden ist, zeigt eine Frau in einer Trump-Flagge, die eine Frau mit herausgezogenem Telefon konfrontiert.

Nach wiederholter Nachfrage, ob sie aufgenommen werde, klopfte ihr der Trump-Anhänger das Handy aus der Hand.

Das Video zeigte, dass sie fast sofort von der Sicherheit übermannt wurde und bemerkte, dass sie nicht das Recht habe, anderen die Telefone aus der Hand zu klopfen.

Nach Kontaktaufnahme mit Newsweek, bestätigte die Polizei von Phoenix den Vorfall, bemerkte jedoch, dass die Frau nach ihrer Festnahme nicht festgenommen wurde.

Sie sagten: „Am 21. November 2021 gegen 8 Uhr reagierten Polizeibeamte von Phoenix, die dem internationalen Flughafen Sky Harbor zugewiesen sind, auf einen Anruf in der Nähe von Terminal 30 wegen einer Störung.

„Sie beobachteten, wie ein Weibchen schrie, während ein anderes Weibchen sie aufnahm. Anschließend schlug die Frau dem Opfer das Telefon aus der Hand.

„Die Frau wurde von der Polizei festgenommen. Das Opfer wollte keine Anklage erheben, daher wurde der Vorfall dokumentiert und es wurde keine Festnahme vorgenommen.“

Passagiere von United Airlines am McCarran International Airport
Passagiere von United Airlines am McCarran International Airport (LAS), 2012. Die Polizei von Las Vegas Metro war nach einem Zwischenfall in einem Flugzeug am Wochenende gezwungen, eine Frau am McCarran International Airport festzunehmen.
George Rose / Getty Images

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer