trad

Ein weiterer Nordstrom in der Gegend von Los Angeles, der am Mittwochabend von mehreren Plünderern bei einem Raubüberfall im Flash-Mob-Stil getroffen wurde

Noch ein weiterer in Folge fand heute Abend ein Raubüberfall in einem Nordstrom in der Gegend von Los Angeles statt. Der Laden im Einkaufszentrum Westfield Topanga im Canoga Park wurde gegen 7 Uhr getroffen

Eine Gruppe von mindestens fünf Männern, von denen einer eine orange Perücke trug, betrat den Laden und stahl sieben oder acht Geldbörsen, bevor sie vom Tatort floh und in einen neueren grauen Ford Mustang sprang, der laut Berichten von ABC7 und KCAL9 vom Tatort wegraste .

Ein Wachmann wurde während des Überfalls mit Pfefferspray besprüht und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, weitere Details waren jedoch nicht sofort bekannt.

Der Überfall ereignete sich zwei Tage nach einem ähnlichen Gruppenüberfall durch einen Mob von mindestens 20 Personen im Nordstrom-Laden im Grove. Die Tatverdächtigen flüchteten mit mindestens vier Fahrzeugen vom Tatort. Drei wurden im Süden von Los Angeles nach einer Verfolgungsjagd festgenommen. Die Beamten stellten mehrere Kleidungsstücke, mindestens eine Registrierkasse und Handschuhe aus ihrem Fahrzeug sicher.

Die Vorfälle folgen einem ähnlichen Massenüberfall in einem Nordstrom-Laden in der Gegend von San Francisco am Samstag, an dem angeblich 80 Personen beteiligt waren. Darüber hinaus kam es am Freitagabend auf dem Union Square in San Francisco zu einer Reihe von Vorfällen. Zu den getroffenen Unternehmen gehörten ein Louis Vuitton-Geschäft, ein Burberry-Geschäft, ein Juweliergeschäft, ein Bloomingdale's, ein Walgreens, Cannabis-Apotheken und ein Brillengeschäft, so der SF-Polizeichef Bill Scott via CNN.

Ebenfalls am frühen Sonntagmorgen wurden die Fenster von Louis Vuitton und Saks Fifth Avenue in Beverly Hills eingeschlagen um zu versuchen, Frontscheiben zu durchbrechen.'“ Die Einbrecher kamen nicht in die Geschäfte, und laut Polizei wurde nichts mitgenommen.

Am Montag gegen 9 Uhr betraten sechs Verdächtige eine CVS-Apotheke im 45-Block der South Vermont Avenue in South LA und stahlen drei Registrierkassen, wobei sie etwa 5800 US-Dollar in bar nahmen, so Officer Drake Madison vom Los Angeles Police Department. Es war unklar, ob die gleichen Verdächtigen später den Grove ins Visier nahmen.

Der Stadtnachrichtendienst hat zu diesem Bericht beigetragen.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer