trad

Andrea McArdle entfernt sich von NBCs 'Annie Live!' Aus familiären Gründen

Andrea McArdle, Broadways ursprüngliche Annie, tritt von ihrer Rolle als Eleanor Roosevelt in NBCs kommenden Annie Live! besonderes aus familiären Gründen.

„Ich bin traurig, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich nicht teilnehmen werde Annie Live!“, sagte McArdle in einer Erklärung. „Mein Vater liegt derzeit im Krankenhaus, und ich muss meine ganze Energie in seine Gesundheit und sein Wohlergehen investieren. Ich wünsche allen an der Produktion Beteiligten viel Erfolg. Alle ein Bein brechen.“

Bob Greenblatt, Executive Producer von Annie Live! sagte: „Wir lieben Andrea McArdle und unser gesamtes Unternehmen sendet ihr und ihrem Vater die besten Wünsche. Unsere Annie, Celina Smith, ist begeistert, sie kennengelernt zu haben, und sie freut sich darauf, in ihre unglaublichen Fußstapfen zu treten.“

McArdle, die für ihre Leistung als Titelfigur in der ursprünglichen Broadway-Produktion von 1977 für Tony nominiert wurde Annie – und mit ihren kraftvollen Vocals einen modernen Standard des Songs „Tomorrow“ gemacht – neckte ihr Casting in der neuen Adaption auf a Today Show Auftritt mit Smith Anfang dieses Monats. NBC bestätigte ihr Casting am 16. November.

Ebenfalls Anfang dieses Monats gab NBC bekannt, dass Megan Hilty die Rolle von Lily St. Regis übernehmen wird, nachdem bei Jane Krakowski ein bahnbrechender Fall von Covid-19 diagnostiziert wurde.

Die Rolle von Eleanor Roosevelt ist klein: Sie erscheint mit ihrem Ehemann, Präsident Franklin D. Roosevelt, in einer Szene, in der Annie das Weiße Haus besucht. Schauspieler Alan Toy wird FDR im NBC-Special spielen und ist der erste Schauspieler, der in der Rolle des Präsidenten, der bekanntermaßen dieselbe Behinderung hatte, an Kinderlähmung erkrankt ist.

Ein Ersatz für McArdle wurde nicht angekündigt. Zur Besetzung gehören auch Taraji P. Henson als Miss Hannigan, Harry Connick Jr. als Daddy Warbucks, Nicole Scherzinger als Grace und Tituss Burgess als Hahn.

Annie Live! Airs Donnerstag, 2. Dezember um 8 Uhr ET/PT auf NBC. 

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer