trad

Ratschläge für Kreative: Wer großartig sein will, muss Zeit verschwenden (Gastkolumne)

Wenn Sie ein kreativer Mensch sind, haben Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten in Ihrem Verhältnis zur Zeit.

Die Gesellschaft lehrt uns, dass es bewundernswert ist, Zeit zu investieren, Zeit zu investieren ist akzeptabel und Zeit zu verschwenden, na ja, verschwenderisch. Aber für Kreative könnte dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Ich glaube, Kreative müssen bewusst Zeit investieren, Zeit verbringen und Zeit verschwenden, um erfolgreich zu sein – nicht unbedingt in gleichem Maße, aber mindestens in einem anderen Verhältnis, als die Stimme in unserem Kopf konditioniert ist.

Schon in jungen Jahren wird vielen von uns die Tugend des Investierens beigebracht, sowohl mit Zeit als auch mit Geld. Uns wird nicht beigebracht, dass das Ausgeben und Verschwenden dieser beiden Vermögenswerte sehr unterschiedliche Auswirkungen hat, und daher glauben wir, dass die unproduktive Nutzung von Zeit der Verschwendung eines Vermögenswertes wie Geld gleichkommt.

Aber ein Künstler muss Zeit verschwenden, um ein großartiger Künstler zu werden.

Verstehen Sie mich nicht falsch – es ist wichtig, viel Zeit in Ihr Wunschfeld zu investieren. Die 10,000-Stunden-Theorie von Malcolm Gladwell gibt eine allgemeine Orientierung über das Maß an Engagement und Praxis, das erforderlich ist, um Fachwissen in einem Bereich zu erlangen. Und es stimmt auch, dass es viele ungesunde Formen der gewohnheitsmäßigen Zeitverschwendung gibt (ähem, spätes Doom-Scrollen in der Nacht).

Verantwortungsvolle Anleger benötigen eine vorhandene Sachanlage, um weiter investieren zu können. Im kreativen Bereich ist es wichtig zu erkennen, dass Ihr Kapital nicht nur Ihre greifbaren Fähigkeiten ist, sondern auch Ihre Lebenserfahrung und Ihr einzigartiger Blick auf das menschliche Dasein. Um Ihre Lebenserfahrung zu erweitern, müssen Sie unbedingt Zeit investieren und manchmal Zeit verschwenden. Hierin liegt also das Paradoxon – um in Ihre Tiefe als Künstler zu investieren, müssen Sie bereit sein, Zeit zu verschwenden. Wie der große Bildhauer Auguste Rodin sagte: „Nichts ist Zeitverschwendung, wenn man die Erfahrung mit Bedacht nutzt.“

Piers Henwood
Piers Henwood
Colin McTaggart

Ich denke an kreatives Potenzial als Blender. Wenn die einzigen Zutaten, die den kreativen Output fördern, aus Aktivitäten stammen, die wir mit der Investition von Zeit (z. B. dem Aufbau von Fähigkeiten) verbinden, dann hat der Output möglicherweise technisches Know-how, aber wahrscheinlich fehlt es an Tiefe, menschlicher Verbindung oder tiefer Einsicht. Was sollten Sie also in den Mixer geben? Nicht nur Stunden des Erlernens des Handwerks, sondern auch Stunden des Beobachtens, des künstlerischen Konsums und des gelebten Lebens.

Zeit damit verbringen, Musik zu hören, Inhalte anzusehen, Kunst aufzunehmen, Gespräche zu führen – all diese Aktivitäten führen zu einer Vertiefung des Denkens, die sonst beim isolierten Kompetenzaufbau nicht passieren würde. Ich bin oft beeindruckt von der Fähigkeit großer Künstler, große Mengen an Inhalten – Kunst in anderen Formen – zu konsumieren und zu behalten. Es kommt in den Mixer und kommt vom Auge des Künstlers verwandelt wieder heraus. Zwischen passivem Konsum und aktiver schöpferischer Arbeit ist ein wichtiges Gleichgewicht zu finden, aber letzteres wird im richtigen Verhältnis von ersterem mit essentiellen Rohstoffen gefüttert.

Große Künstler brauchen tiefe Beziehungen in der Welt, um Kunst mit Tiefe zu schaffen. Kunst muss nicht exakt gelebt werden, aber ich glaube, dass die Stimme eines Künstlers eine tiefe Erfahrung braucht, um authentisch zu sein. Und Beziehungen können ohne unstrukturierte Zeit und Zufall nicht tiefgreifend sein. Unsere Gesellschaft betrachtet unstrukturierte Zeit oft als verschwenderisch, obwohl sie für menschliche Bindungen und damit menschliche Tiefe tatsächlich unerlässlich ist.

Um Ihr eigenes kreatives Gleichgewicht bei der Art und Weise zu finden, wie Sie Zeit verbringen, sollten Sie folgende Dinge beachten:

Investieren Sie in den Aufbau eines Systems zum Aufnehmen und Speichern von Notizen

Gute Ideen kommen oft, wenn Sie Zeit verbringen oder sogar verschwenden. Einen Inhalt von der Couch aus ansehen. Während eines Wegwerfgesprächs mit einem Fremden. Ein Glas Wein in einer Bar schlürfen. In den Ferien. Wenn Sie nicht im Arbeitsmodus sind, kann der Aufwand, eine Idee aufzuschreiben, mühsam erscheinen. Wir gehen davon aus, dass wir uns an all unsere guten Ideen erinnern werden. Aber wir nicht. Sie müssen sich Notizen machen, wenn Ideen auffallen, und ein zuverlässiges System zum Abrufen haben. Für einen tiefen Einblick in die digitale Notizenerfassung werfen Sie einen Blick auf die Arbeit von Tiago Forte und der Bewegung Building a Second Brain.

Vermeide es, Opfer von Produktivitätspornos zu werden

Beratung, um produktiver zu werden, ist eine Branche für sich, voller Versprechen und glänzender Objekte. Die grundlegenden Lektionen sind oft nützlich, aber nicht immer gleichermaßen auf Kreative anwendbar. Kreative können fälschlicherweise den sozialen Druck verspüren, sich an den falschen Standards zu messen. Beim Blick auf das sprichwörtliche leere Blatt Papier, das ausgefüllt werden muss, benötigt der Ersteller eine andere Geisteshaltung als das Abhaken von Elementen auf einer To-Do-Liste. Es ist leicht, sich schuldig zu fühlen, wenn wir irrtümlicherweise Produktivitätskennzahlen über verschiedene Ausgabeformen hinweg messen.

Reise

Einige in unserer Kultur betrachten Reisen und Freizeit als Zeitverschwendung oder sogar als Zeitverschwendung. Aber Reisen ist eine der besten Investitionen, die Sie tätigen können, um Ihre kreative Leistung zu vertiefen. Beim Reisen sehen wir die Welt und den menschlichen Zustand anders, und dies ist eine Investition in Ihr Leben und Ihren kreativen Prozess. Dies gilt insbesondere für erfahrene Kreative, die den Stress des zyklischen kreativen Outputs und der Werbung erlebt haben. Es ist notwendig, von Hotelzimmer zu Hotelzimmer zu wechseln und gleichzeitig in Beförderung und Karriereentwicklung zu investieren, aber es wird die kreative Quelle nicht auffüllen. Unstrukturiertes Reisen wird.

Entwickle eine persönliche Herangehensweise an Balance

Wie auch immer Ihre Beziehung zwischen Investitionen, Ausgaben und Zeitverschwendung aussehen mag – es wird von Person zu Person unterschiedlich sein.

Kreative haben einzigartige Reserven, die aufgebaut und aufgefüllt werden müssen, und unser Lexikon rund um die Produktivität passt nicht immer zum kreativen Weg. Verschwenden Sie also nicht Ihre ganze Energie damit, sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie Ihre Zeit investieren. Regelmäßige Zeitverschwendung kann die beste kreative Investition sein, die Sie jemals tätigen werden.

Piers Henwood ist der Gründer von Amelia Artists und hat seit 2002 die Karrieren der langjährigen Kunden Tegan und Sara (2002-2020), Bedouin Soundclash, Luca Fogale, The Librarian, Buck 65 (2005-2015) und The Funk Hunters mitgemanagt (2014-2019). Im Jahr 2018 war er Mitbegründer von Amelia Recordings, einem Plattenlabel in der Frühphase mit der Mission, einer neuen Generation von Künstlern zu helfen, kreative und berufliche Impulse zu entwickeln.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer