trad

9 beste Golftipps für große Spieler

Die Höhe kann Ihnen auf dem Golfplatz viele Vorteile bringen. Sie können nicht nur kraftvollere Schwünge ausführen, sondern mit LetsGolfBetter können Sie auch spezielle Golfschläger für große Männer genießen (die mit einigen großartigen Vorteilen ausgestattet sind).

Aber nur weil du größer bist als andere Spieler, heißt das nicht, dass du sie leicht schlagen kannst. Dafür brauchst du viel Zeit, Geduld und Training. Um Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, finden Sie hier ein paar richtige Golftipps.

Fokus auf Balance

leer
Quelle: unsplash.com

Das Gleichgewicht ist bei jedem Golfschwung wichtig, unabhängig von der Körpergröße. Das liegt daran, dass Sie mehr Kontrolle und mehr Power für Ihre Fotos haben. Egal, ob Sie ein großer Spieler sind oder nicht, Sie sollten versuchen, Ihr Gleichgewicht zu halten, wenn Sie Ihren Schläger halten.

Eine Möglichkeit, Ihr Gleichgewicht zu verbessern, besteht darin, Ihre Beinstabilität zu verbessern. Nur regelmäßiges Gehen wird Ihnen helfen, Ihre Füße und Knöchel zu stärken, also tun Sie es besser mindestens 15 Minuten am Tag. Sie sollten auch in Betracht ziehen, gute Golfschuhe zu kaufen, die Traktion und Komfort bieten, wenn Sie auf den Platz gehen.

Verlangsamen Sie Ihr Tempo

Ein langsameres Tempo beim Schwingen ist sehr effektiv. Es hilft großen Spielern beim Gleichgewicht und hilft Kämpfern, den Ball schneller und länger zu fliegen. Machen Sie es sich also besser, das Tempo Ihrer Schläge fein abzustimmen.

Konsequent langsame Wendungen zu machen, erfordert Zeit, Mühe und Geduld, daher ist es am besten, heute mit dem Üben zu beginnen. Beginnen Sie, indem Sie ein Eisen 7 oder Hybrid mit etwa 75 % Ihrer normalen Geschwindigkeit schwingen. Arbeiten Sie sich von dort aus, bis Sie ein langsames Tempo gefunden haben, das zu Ihrem Spielstil passt.

Halten Sie eine enge Haltung ein

leer
Quelle: unsplash.com

Viele große Golfer denken, dass es in Ordnung ist, beim Spielen mit gespreizten Füßen zu stehen. Aber das ist ein schrecklicher Irrtum! Es wird Sie nicht nur aus dem Gleichgewicht bringen, sondern Sie werden auch mit Ihren Wendungen kämpfen.

Halten Sie Ihre Füße also immer enger zusammen, wenn Sie an der Reihe sind. Je nach Position des Balls sollten Sie auch daran denken, parallel dazu zu stehen. Auf diese Weise können Sie den Sweetspot des Clubs richtig treffen.

Ausgestattet mit der richtigen Ausrüstung

Zu wissen, wann ein Schläger zu lang oder zu kurz für Sie ist, ist auch wichtig, wenn Sie Ihr Golferlebnis optimieren möchten. Dies gilt insbesondere für große Spieler, da das Spielen mit kurzer Ausrüstung ihre Fähigkeiten beeinträchtigen kann.

Ziehen Sie also immer die richtige Golfausrüstung an, wenn Sie nach neuen Schlägern und Zubehör suchen. Ja, es wird ein bisschen Geld Ihrerseits kosten. Aber immerhin können Sie mit dem Gerät spielen, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Stil am besten entspricht. Wenn Sie Hilfe benötigen, um einen Golfschläger für große Männer zu bekommen.

Verlängere deinen Schlägerschaft

leer
Quelle: unsplash.com

Oder Sie können stattdessen den Schaft des Schlägers verlängern (falls Sie bereits ein Set haben). Auf diese Weise können Sie eine höhere, gleichmäßigere Haltung mit dem Ball beibehalten. Und es verhindert, dass sich Ihr Schaft zu steif anfühlt, was Ihre Leistung auf dem Platz beeinträchtigen kann.

Um Ihren Schaft zu verlängern, gehen Sie einfach zu Ihrem nächstgelegenen Golfshop und bitten Sie den Kurator, einen „Holzstopfen“ auf Ihrem Schaft zu installieren. Übrigens können Sie dies auch beim Kauf neuer Sticks anfordern, denken Sie also besser daran, wenn Sie Ihre Ausrüstung das nächste Mal aufrüsten. Und wenn Sie schon dabei sind, ist es eine gute Idee, Ihre Schwunggeschwindigkeit zu testen, während Sie den Schaft dehnen, um Leistungsprobleme zu vermeiden.

Passen Sie den Liegewinkel an

Außerdem solltest du beim Verlängern deines Schafts den Winkel des Schlägers anpassen. Ob Sie es glauben oder nicht, dies wird Ihnen helfen, Ihre Gesamtleistung aufrechtzuerhalten, insbesondere da der Winkel beeinflusst, wie gleichmäßig und gerade Sie den Ball schlagen.

Um den vorherigen Winkel des Schlägers beizubehalten, müssen Sie ihn zuerst messen, indem Sie Klebeband auf die Unterseite des Schlägers sowie auf zwei Holz- oder Kunststoffplanken kleben. Schlagen Sie den Ball mit dem Schläger in Richtung des ersten Bretts und überprüfen Sie die Spuren, die er auf dem Eis hinterlassen.

Dann, sobald Sie Ihren Schaft verlängern, schlagen Sie den Ball erneut, diesmal in Richtung der zweiten Planke. Befinden sich die Markierungen noch an der gleichen Position, ist keine Justierung erforderlich.

Lege bei jedem Schwung den Rücken zu

leer
Quelle: pexels.com

Andere große Spieler neigen auch dazu, ihre Arme beim Schwingen des Golfschlägers die Arbeit machen zu lassen. Folgen Sie nicht ihrem Beispiel. Ja, Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Arme Ihre Schüsse antreiben, zumal längere Gliedmaßen mehr Kraft bedeuten. Aber um richtig zu schwingen, musst du deinen ganzen Körper trainieren.

Konzentrieren Sie sich darauf, alle Muskeln in Ihrem Oberkörper, Ihren Hüften, Armen und Beinen zu verwenden, wenn Sie schwingen. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Schläge flüssiger und raffinierter werden als die von Spielern, die nur ihre Arme verwenden.

Stehen Sie näher am Ball

Um ein Bücken vor dem Drehen zu vermeiden, müssen große Spieler wie Sie an der Adresse so nah wie möglich am Ball stehen. Auf diese Weise sehen Sie nicht zu umständlich aus und können einen Schuss flüssiger machen.

Denken Sie beim Stehen in der Nähe des Golfballs daran, eine bequeme, stabile und ausgewogene Haltung einzunehmen. Dies ermöglicht Ihnen eine günstigere Position und ermöglicht Ihnen, sich bei Bedarf schneller zu bewegen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, halten Sie die Unterseite des Golfschlägergriffs etwa vier Finger von der Gürtelschnalle entfernt.

Notieren Sie sich Ihre Schwungsequenz

leer
Quelle: unsplash.com

Erfahrenere Golfer werden Ihnen sagen, dass die Schwungsequenz wichtig ist, wenn Sie die Kraft Ihrer Schläge erhöhen möchten. Das Letzte, was Sie als großer Spieler tun sollten, ist also die Art und Weise, wie Sie einen Schwung machen, neu zu gestalten.

Einige der obigen Tipps werden ins Spiel kommen, wenn Sie auf Ihre Schwungsequenz achten. Sie müssen jedoch zunächst in der Nähe Ihres Balls stehen. Dann müssen Sie versuchen, die Hüften zu drücken, um einen guten Bottom-up-Effekt zu erzielen. Dann müssen Sie Ihren Rücken zur Schaukel bringen, um sicherzustellen, dass sie in einem langen Bogen fliegt.

Epilog

Im Gegensatz zu Sportarten wie Basketball muss man nicht groß sein, um Golf zu spielen. Wenn Sie jedoch eine große Person sind, haben Sie eindeutig die Nase vorn. Holen Sie das Beste daraus heraus, indem Sie die oben aufgeführten Tipps befolgen.

https://www.sportingfree.com/golf/best-golfing-tips-for-tall-players/ 9 best golf tips for tall players

Zurück zum Seitenanfang
Fermer