trad

80-jähriger 'Mr. Thanksgiving' veranstaltet Feiertagsfest für Tausende in jahrzehntelanger Tradition

Der 80-jährige Bob Vogelbaugh, lokal bekannt als „Mr. Thanksgiving“ an die Gemeinde Moline, Illinois, hat ein kostenloses Truthahnessen für Tausende von Menschen veranstaltet.

An diesem Donnerstag werden Vogelbaugh und ein Team von Freiwilligen zum 51. Mal ein Fest mit Truthahn, Füllung, Kartoffeln, Bratensoße, Brötchen, Aufläufen mit grünen Bohnen und Kürbiskuchen koordinieren, um rund 3,000 Einwohner zu ernähren, die jedes Jahr nach Angaben der Washington Post.

Die Tradition reicht bis ins Jahr 1970 zurück, als Vogelbaugh ein Tante-Emma-Lebensmittelgeschäft in Moline besaß und bemerkte, dass einer seiner Kunden, die 91-jährige Rose Hanson, Thanksgiving allein verbringt. Betroffen von der Enthüllung beschloss Vogelbaugh, Hanson und einige andere zu einem kleinen Feiertagsessen in den hinteren Teil seines Ladens einzuladen.

„Ich habe einen Tisch und ein paar Klappstühle aufgestellt, ein paar Dekorationen aufgestellt und einen Truthahn mit allem drum und dran gebraten, und wir hatten ein schönes Abendessen mit neun Leuten“, erzählt Vogelbaugh der Beitrag. Obwohl Vogelbaugh es zu dieser Zeit nicht ahnte, wurde dieses allererste Thanksgiving zum Ausgangspunkt einer jahrzehntelangen Tradition, auf die die Einwohner von Moline zählen.

Vogelbaugh sagte, dass er nicht beabsichtigte, das Abendessen zu einer jährlichen Tradition zu machen, aber als er erfuhr, dass Hanson kurz vor Weihnachten im Jahr dieses ersten Abendessens gestorben war, beschloss er, die Abendessen fortzusetzen.

„Ich hatte anfangs gedacht, das wäre eine einmalige Sache, aber Rose hat das geändert“, sagte Vogelbaugh. "Ich wollte nicht, dass die Leute allein sind."

Vogelbaugh veranstaltete die Abendessen für die nächsten acht Jahre weiterhin in seinem Lebensmittelgeschäft, dann verlegte er die Tradition später auf den örtlichen YWCA. Im Laufe der Jahre wurden die Feste an Größe und Umfang erweitert, und Vogelbaugh ermutigte jeden in Moline, zu ihm zum Essen zu kommen, so die Posten.

„Dies ist kein Wohltätigkeitsessen; es ist ein gemeinsames Abendessen“, betonte Vogelbaugh. „Wir haben Millionären gedient, wir haben bedürftigen Familien und allen dazwischen gedient. Jeder – und ich meine jeden – ist willkommen.“

In den letzten Jahren fand das traditionelle Abendessen in der SouthPark Mall mit Hilfe der Lebensmittelkette Hy-Vee und Hunderten von Freiwilligen der Gemeinde statt. Die Leute von Moline packen mit an, um genug Geld zu sammeln, um die Kosten zu decken, und haben im Laufe der Jahre mehr als 100,000 US-Dollar an Spenden gesammelt.

Das Fest findet in der Regel im Einkaufszentrum statt, mit Tischreihen für die Bewohner zum Plaudern, Essen und Musikhören, aber wie im letzten Jahr wird das diesjährige Abendessen aufgrund der Pandemie im Drive-Through-Stil serviert. Von 4 bis 6 Uhr am Thanksgiving Day helfen Freiwillige beim Verkehr, bereiten individuelle Mahlzeiten zu und liefern sie an die Menschen, die am Bordstein halten, so die Posten.

„Hoffentlich sind wir nächstes Jahr wieder bei den Feierlichkeiten, aber im Moment werden wir es einfach zum Laufen bringen. Ich kann mir nicht vorstellen, kein Thanksgiving-Dinner zu veranstalten “, sagte Vogelbaugh dem Posten. „Ich habe es immer genossen, ein Lächeln zu zaubern und anderen zu helfen“, fügte er hinzu. "Es tut mir gut zu wissen, dass jeder, der eines will, ein gutes Thanksgiving-Dinner bekommen kann."

Letztes Jahr röstete die Gruppe über 2,000 Pfund Truthahn und verteilte 3,200 Abendessen. Vogelbaugh erwartet für dieses Jahr gleich bleibende Zahlen.

„Das Schöne an Bobs Abendessen ist, dass es egal ist, welchen Lebensweg man einschlägt“, sagte die pensionierte Schullehrerin Vicki Birdsell-Baker, die sich seit 1972 freiwillig für Vogelbaughs Abendessen einsetzt.

„Das Wichtigste daran – und der Grund, warum es gehalten wird – ist, dass niemand Thanksgiving alleine verbringen muss.“

Gratis Thanksgiving Bob Vogelbaugh
Bob Vogelbaugh veranstaltet seit über 50 Jahren Thanksgiving-Dinner für Tausende von Menschen in Moline, Illinois. Hier wird am 23. November 2019 ein gekochter Truthahn während der Zubereitung eines traditionellen amerikanischen Thanksgiving-Feiertags gebraten.
Smith-Sammlung/Getty Images

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Zurück zum Seitenanfang
Fermer